Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 21. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

TSG Wiesloch: Umkämpftes Remis

19. Oktober 2012 | Das Neueste, TSG Wiesloch

Hart umkämpftes Remis in der Stadionhalle: TSG Wiesloch – SG Pforzheim/Eutingen II 27:27 (14:14)

Nach dem verdienten Auswärtssieg in Neuenbürg vergangene Woche, gastierte die SG Pforzheim/Eutingen II in Wiesloch.

Die Wieslocher Mannschaft zeigte sich in der Anfangsphase hoch motiviert und angriffslustig, folgerichtig stand es direkt 2:0 für die TSG. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Gäste aus der Goldstadt immer besser ins Spiel und konnten das Spiel ausgeglichener gestalten (5:3, 6:6, 10:10).

Nach einigen Unkonzentriertheiten geriet die TSG Wiesloch gegen Ende des ersten Spielabschnitts sogar noch ins Hintertreffen (10:11, 12:13, 13:14). Kurz vor Ablauf der ersten 30 Minuten konnte Florian Sauter mit einem umjubelten Treffer den Spielstand egalisieren und zum 14:14 ausgleichen. „Das Unentschieden zur Halbzeit war für unsere junge Mannschaft sehr wichtig um positiv in die zweite Hälfte gehen zu können“ resümierte Coach Christian Ruß nach der Partie.

Doch nach dem Pausentee verpasste die TSG symptomatisch den Beginn der zweiten Hälfte. Prompt lief man einem Rückstand hinterher (14:16, 18:20, 20:22). Die Wieslocher wollten sich an diesem Abend nicht so leicht geschlagen geben und mobilisierten noch einmal die letzten Kräfte, um das Spiel zu drehen (21:22, 22:22, 24:23). In der hektischen Schlussphase dieser hochklassigen Partie konnte die Wieslocher Truppe stets einen Vorsprung verbuchen, musste jedoch 10 Sekunden vor Abpfiff einen 7m-Treffer gegen sich hinnehmen (27:27). Der letzte Angriff der Hausherren verlief ins Leere und so trennte man sich unter den Augen der zufriedenen Zuschauer, 27:27 Unentschieden.

Für die TSG Spielten: Böhler und Neidig im Tor; Ruß 3, Körner 4, Walter 2, Kling, Fischer 6, Ganshorn 2, Meudt 1, Sauter 4, Späth, Hecker 3/3, Lampert 3

Am kommenden Samstag trifft die Wieslocher Mannschaft auf den Aufsteiger aus Ziegelhausen. Die TSG Ziegelhausen startete gut mit 5:3 Punkten in die Badenligasaison und hat genug Klasse, um auch weiterhin oben mitzumischen. Anpfiff ist morgen um 17:30 Uhr in Ziegelhausen.

Quelle: TSG Wiesloch

Das könnte Sie auch interessieren…

Abschluss des Achterrats fand im Freibad des AQWA statt

  „Wie es weitergeht, liegt ein gutes Stück an euch“ Zur Abschlussveranstaltung des Jugendbeteiligungsprojekts Achterrat kamen erneut alle achten Klassen der weiterführenden Walldorfer Schulen zusammen. Nachdem die ersten beiden Veranstaltungen im Oktober 2023...

Erneuerung des Geh- und Radweges zwischen Malsch und Malschenberg

Bauarbeiten vom 24. Juni bis voraussichtlich Mitte Juli 2024 Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird ab Montag, 24. Juni 2024, der straßenbegleitende Geh- und Radweg entlang der B 3 zwischen Malsch und Malschenberg auf einer Länge von rund 1,4 Kilometern...

Vorstellung Marionettentheater Wiesloch am kommenden Sonntag

“Geschichten aus dem Dämmelwald” am kommenden Sonntag, den 23.06.24 um 14:00 Uhr und 16:00 Uhr für Kinder ab 3 Jahren. Im wunderschönen Dämmelwald wohnt der Wichtel Nikolaus Erdmann in einem hohlen Baum. Er ist sowas wie die Waldpolizei und hat gerade großen Ärger mit...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive