Toller Fight endet Unentschieden

Am 13. Spieltag der Regionalliga Südwest haben nur wenige Minuten zum nächsten Walldorfer Heimsieg gefehlt. Vor einer tollen Kulisse, über 1.000 Zuschauern, im Dietmar-Hopp-Sportpark spielten der FC-Astoria Walldorf und Kickers Offenbach 2:2-Unentschieden gespielt.

Fussball. Regionalliga Suedwest. Saison 2019-2020. 13. Spieltag. FC Astoria Walldorf – Kickers Offenbach. Luca Stellwagen (FCA Walldorf) gegen die Offenbacher Abwehr.11.10.2019 – Foto: Jan A. Pfeifer

Walldorfs Trainer Matthias Born nahm im Vergleich zur Vorwoche in Bahlingen zwei Veränderungen in seiner Startelf vor, für Morris Nag und Semih Sahin (gesperrt aufgrund einer Gelb/Roten Karte) fingen Nico Hillenbrand und Andreas Schön an. Minos Gouras fehlte ebenfalls gesperrt, er sah in Bahlingen die 5. Gelbe Karte.

Mit viel Tempo ging es los, beide Mannschaften führten vom Anpfiff weg intensive Zweikämpfe im Mittelfeld. Torraumszenen waren im ersten Durchgang jedoch Mangelware. In einer eigentlich fairen bzw. nicht überharten Partie schaffte es der Unparteiische Kempkes in der ersten Hälfte sechs (!) Spieler bereits mit einer Gelben Karte zu verwarnen. Kurz vor dem Seitenwechsel verletzte sich Christoph Becker schwerer an der Schulter, er musste in der Pause durch Eric Jansen ersetzt werden. Auf diesem Weg wünschen wir Christoph eine gute und schnelle Genesung.

Der zweite Abschnitt begann direkt mit einem Paukenschlag, auf Zuspiel von Schön erzielte Nicolai Groß die Walldorfer 1:0-Führung (47.). Wenig später hatte FCA-Torjäger André Becker die nächste Torgelegenheit mit einem Kopfball nach einer Flanke vom stets gefährlichen Luca Stellwagen (52.). Eine kleine Druckphase der Gäste münzten sie kurz darauf in den 1:1-Ausgleich um, nach einer langen Flanke von Rodas stand Hartmann am langen Pfosten frei und köpfte ungehindert ein (61.). Danach musste der FCA leiden, Offenbach drückte und vergab gute Chancen durch den kurz zuvor eingewechselten Shala und Kapitän Vetter (68./71.). Die tolle Abwehrarbeit und Moral der Walldorfer wurde vorne eine Viertelstunde vor Schluss belohnt, nach einer Ecke von Schön stieg A. Becker am höchsten und köpfte die neuerliche Führung für den FCA (75.), es war bereits sein 10. Saisontreffer. In der Schlussphase entwickelten der OFC ein Powerplay und belohnte sich spät in der Nachspielzeit mit dem Kopfballtreffer von Shala (92.). 

Trainerstimmen:

Steven Kessler: „Es war ein gerechtes Unentschieden, beide Mannschaften hatten Torchancen. Wir waren heute zu Gast bei einer gut strukturierten Mannschaft. Das 0:1 direkt nach der Halbzeit war nicht gut für unseren Matchplan, aber wir haben uns zurückgekämpft und verdient einen Punkt mit nach Hause genommen.“

Matthias Born: „Es war ein klasse Spiel mit viel Spannung und strittigen Situationen. Es gab so viele gelbe Karten, wir sind froh, dass wir mir elf Mann vom Platz gegangen sind. Wenn man bis kurz vor Schluss führt, dann will man den Dreier, mit dem 2:2 müssen wir leben.“

Ausblick:

Mit der Punkteteilung gegen den Tabellennachbarn aus Offenbach festigt man den 6. Tabellenplatz in der Regionalliga Südwest. Am nächsten Samstag (19. Okt.) steht das nächste schwere Auswärtsspiel an, dann reist man zum Aufstiegsaspiranten SV Elversberg, Anpfiff im Waldstadion Kaiserlinde ist um 14 Uhr.

Tore: 1:0 (47.) Groß, 1:1 (61.) Hartmann, 2:1 (74.) A. Becker, 2:2 (92.) Shala

FC-Astoria Walldorf: Kristof – Goß, Nyenty, C. Becker (46. Jansen), Stellwagen – Hillenbrand, Schön (78. Nag), Groß (75. Kölmel), Marton – A. Becker, Burgio

Kickers Offenbach: Draband – Kurz, Pezzoni, Gohlke, Schikora – Campagna (66. Lovric), Lemmer (64. Pyysalo), Vetter, Rodas, Daghfous (62. Shala) – Hartmann

Schiedsrichter: Benedikt Kempkes (Kruft)

Zuschauer: 1.058

Veröffentlicht am 13. Oktober 2019, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=275294 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12