Tag des offenen Denkmals Kulturverein Bronner lädt ein

Unter dem Motto “KulturSpur – Ein Fall für den Denkmalschutz” lädt der
Kulturverein Johann Philipp Bronner am Sonntag, 11. September, zu einer
Führung im Park des PZN ein. Die Vorsitzende des Vereins, Karin Hirn,
geht der Frage nach, was das kleine Bronnersche Gartenhaus im
Biedermeierstil mit der Leichenhalle des PZN zu tun hat. Ob es
vielleicht ein konspiratirver Ort in der Badischen Revolution von
1846/47 war? Und schließlich: Welches große Geheimnis birgt der Name
“Sophie”, nach dem Bronner einen Aussichtspunkt benannt hat?
Die Führung beginnt um 15.30 Uhr und dauert etwa eine halbe Stunde. Das
Bronnersche Gartenhaus ist von 15 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Quelle: Oliver Göpferich

Veröffentlicht am 5. September 2022, 07:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=303615 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen