Stilles Gedenken am Volkstrauertag

Die Stadt Walldorf informiert:

Am Sonntag, 15. November, dem Volkstrauertag, wird es coronabedingt keine öffentliche Gedenkfeier auf dem Friedhof geben.

In Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft und als Mahnung zu Versöhnung, Verständigung und Frieden werden Bürgermeisterin Christiane Staab und Matthias Renschler, Vorsitzender des VdK-Ortsverbands, Kränze am Gefallenenmal niederlegen. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Walldorf und der Reservistenkameradschaft Walldorf werden die Ehrenwache halten.

 

Veröffentlicht am 8. November 2020, 08:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=287471 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.16