Stadtbücherei Walldorf: „Kamishibai“ am 2. Juli

Endlich wieder Veranstaltungen in der Stadtbücherei Walldorf.

Das Teamt der Stadtbücherei lädt herzlich ein zum japanischen Erzähltheater „Kamishibai“, das am Freitag, 2. Juli, 16 Uhr, in der Stadtbücherei stattfindet. Bei „Kamishibai“ öffnet sich eine Art Fernseher oder Theaterbühne und die Geschichte eines Bilderbuchs wird auf großen Bildkarten präsentiert.

Dieses Mal wird die Geschichte des armen Äffchens erzählt – „Wo ist Mami“. Es hat seine Mutter verloren, mitten im Wald! Da ist es schön, dass ihm der nette Schmetterling suchen helfen will. Aber irgendwas geht bei dieser Suche schief: Ständig führt der Schmetterling das Äffchen zu den falschen Tieren.
Weiß er etwa nicht, dass Affenmamas genauso aussehen wie ihre Kinder? 

Die Veranstaltung ist für Kinder ab 4 Jahren. Eine Anmeldung in der Stadtbücherei und ein tagesaktueller negativer Coronatest sind erforderlich.

Kontaktdaten: Hirschstraße 15, Tel. 06227-35 26 00 oder Mail [email protected]

Textquelle: Stadtbücherei Walldorf

 

Veröffentlicht am 28. Juni 2021, 16:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=292244 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen