St. Leon-Rot: Reitunfall mit schweren Folgen – Einsatz eines Rettungshubschraubers

Am 13.06.2021, um 12.12 Uhr, wurde ein Reitunfall in Sankt Leon-Rot gemeldet.

Eine Gruppe von drei Personen war mit den Pferden auf der Bahnhofstraße unterwegs, als kurz vor der Einmündung zur L 546 die Pferde aus noch nicht bekannter Ursache scheuten. Hierbei wurde eine Reiterin vom Pferd abgeworfen und in der Folge schwer verletzt. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Heidelberg verbracht.

Der Verkehrsdienst Mannheim war bei der Unfallaufnahme eingesetzt und hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Veröffentlicht am 13. Juni 2021, 15:05
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=291835 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen