St. Leon-Rot / BAB 6: Defekter Schwertransport am AK Walldorf

Am Freitagmorgen, gegen 01.00 Uhr, platzte an einem Schwertransport ein Hydraulikschlauch am Sattelauflieger, wodurch sich dieser zur Seite absenkte. Eine Weiterfahrt war nicht möglich. Die Ladung, eine Brechanlage zum Zerkleinern von Steinen, mit einem Gewicht von 80 Tonnen, wurde hierbei nicht beschädigt. Der Schwertransport kam von der A 5 aus Richtung Karlsruhe und wollte am Autobahnkreuz Walldorf auf die A 6 in Richtung Mannheim weiterfahren. Kurz nach Ausgang des Kreisels blieb er liegen. Die Autobahnmeisterei sichert die Gefahrenstelle ab. Zurzeit ist eine Fachfirma damit beschäftigt, den Sattelauflieger zu reparieren. Die Reparaturarbeiten können bis in die Morgenstunden andauern. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 13. September 2019, 03:49
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=273561 

Das könnte Sie auch Interessieren...

ERfolgreich Werben lokale Internetzeitung

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.11