Spielberichte BSF Kurpfalz

Oberliga Snooker

Die Snooker-Cracks der BSF legten bereits am 19. September los.
Leider ein schlechter Saisonstart durch eine 3:5 Niederlage beim Krummen Queue Kehl. Nur Stevo Vucicevic konnte alle seine 3 Spiele gewinnen.

Der 2. Spieltag am 10. Oktober war auch nur mäßig, aber hier konnte ein 5:3 Heimsieg gegen den SC Heidelberg erzielt werden.
Am 3. Spieltag (24. Oktober) ging es gegen den wahrscheinlichen Aufsteiger TSG Heilbronn nur darum, sich so gut wie möglich zu verkaufen.

Die 1:7 Niederlage geht in Ordnung. Der ein oder andere Frame wäre allerdings machbar gewesen. Die TSG Heilbronn hat ganz klar die Ambitionen zur 1. Bundesliga mit Größen wie Patrick Einsle und Sonar Sari.

2. Bundesliga Pool

Am 10.10.15 startete die Bundesliga wieder in eine neue Runde! Die erste Mannschaft mit den beiden Neuzugängen Kevin Schiller und Geronimo Weißenberger, sowie Markus Kamuf als „Babba“ der Mannschaft und Kapitän Christian Brehme machten sich Samstags auf den Weg zum Vorjahresmeister Fortuna Straubing!

Nach vermeintlichen Startschwierigkeiten lag der BSF Kurpfalz 1 nach der Hinrunde noch 1:3 zurück, konnten am Ende aber noch ein 4:4 rausholen und somit einen Punkt aus diesem Unentschieden aufs Saisonkonto verbuchen! Am Sonntag den 11.10.15 mussten unsere Jungs gegen die erste Mannschaft aus und in Martinsried antreten!

Auch wenn einige Partien recht knapp waren, konnten die Kurpfälzer ein 5:3 und somit den ersten Sieg nach Hause holen!

Wir freuen uns schon auf das nächste Kräfte messen am 31.10 und 01.11. gegen Gera und Siegtal! Der Verein drückt die Daumen!

Kreisliga Pool

Die dritte Mannschaft in der Kreisliga startete am 11. Oktober in die neue Runde.
Zuhause empfingen Dieter Ruck, Michael Flaig, Markus Merz und Alex Gabat die Gegner aus Crailsheim, die mit einer 6:2 Niederlage auf den langen Heimweg geschickt wurde.

Die beiden abgegebenen Partien gehen auf Alex` Konto, der wohl noch etwas Trainingsrückstand aufholen muß.
Am zweiten Spieltag war man beim BC Neckarsulm zu Gast. Leider konnte hier kein Erfolg gefeiert werden. Mit 5:3 Partien und gesenkten Häuptern wurde die dritte Mannschaft entlassen.

Auch hier wieder eine schwache Leistung von Alex, der beide Spiele abgab. Ein Unentschieden wäre bestimmt drin gewesen.

Aber was soll`s… Nach alter BSF-Devise heißt es jetzt: Locker bleiben, nicht verkrampfen und den Ball flach halten!

 

Quelle: BSF Kurpfalz, Pressewart

 

Veröffentlicht am 6. November 2015, 22:34
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=144495 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.11