Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 21. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Sommerleseclub in der Stadtbücherei Walldorf: “Wir verschlingen Bücher”

23. Juni 2014 | # Literatur, > Walldorf, Allgemeines, Das Neueste, Photo Gallery, Stadtbücherei Walldorf, Tobias Elsäßer

Die Sparkasse Walldorf fördert den Sommerleseclub 2014, der dieses Jahr unter dem Slogan „Wir verschlingen Bücher“ läuft, mit einer Spende von 1.000 €.

P1040896(bb) Zur Spendenübergabe trafen sich der Leiter der Sparkasse Heidelberg, Filiale Walldorf, Herr Philipp Renninger, sowie für die Stadt Walldorf der Erste Beigeordnete Otto Steinmann in der Stadtbücherei Walldorf, um sich von deren Leiterin, Frau Renate Büchner, umfassend über den Sommerleseclub – kurz SLC – informieren zu lassen.
Der SLC kommt ursprünglich aus Los Angeles. Die Idee wurde von der Bertelsmann-Lesestiftung in Deutschland aufgenommen. Der erste SLC wurde in Brilon/NRW durchgeführt und hat sich von dort aus in ganz Deutschland ausgebreitet. In Kooperation mit den Schulen sind die Ziele des Projekts auch an die nationalen Bildungsstandards und die Lehrpläne für das Fach Deutsch angebunden. 2014 nehmen bundesweit 144 Büchereien am Sommerleseclub teil. Schüler ab der 5. Klasse können sich aus fast 200 Büchertiteln die Bücher heraussuchen, die sie am meisten interessieren.

Bereits seit 2007 wird in Walldorf das doch sehr große „Sommerleseloch“, so Renate Büchner, mit Literatur ausgefüllt, die eine „Leselust-Kette“ auslösen kann. Denn im Gegensatz zu der schulischen Pflichtlektüre besteht die Buchauswahl des SLC aus spannenden und unterhaltsamen Büchern, die durchaus auch einmal durch Comics oder viele Bilder aufgelockert werden. Die Buchauswahl des SLC übernimmt in jedem Jahr ein erfahrender Lektoratsdienst, wobei die Empfehlungen der Moerser Jugendbuch-Jury, die aus Jugendlichen besteht, ebenfalls in die Auswahlliste mit aufgenommen werden. Aus dieser Liste, die übrigens von Nord bis Süd in Deutschland die gleiche ist, können sich die teilnehmenden Büchereien die Bücher aussuchen, die sie den Lesern ihres SLC anbieten. Die Walldorfer Stadtbücherei war – auch durch die großzügige Spende der Sparkasse – in der Lage, alle 196 Bücher anzuschaffen. Weitere Sponsoren des Sommerleseclubs in Walldorf sind die Buchhandlung Föll und der Verein Anpfiff ins Leben.
In diesem Jahr der Weltmeisterschaft gibt es natürlich viele Bücher zum Thema Fußball, aber z. B. auch spannende Mitmach-Krimis oder Mädchen-Romane.P1040894-2
Die interessierten Schüler können sich seit dem 03. Juni 2014 in der Stadtbücherei Walldorf anmelden. Sie erhalten eine Clubkarte, mit der sie exklusiv die neuen Bücher des SLC ab dem 01. Juli 2014, also bereits vor dem Beginn der Sommerferien, ausleihen können. Die Leihfrist beträgt drei Wochen.
Barbara Langlotz, Mitarbeiterin in der Stadtbücherei, berichtete, dass jedes Jahr ca. 100 Jugendliche im SLC mitmachen. Manche lesen nur ein Buch, andere verschlingen sechs bis zehn Bücher in der Zeit bis zum Ende der Sommerferien. Bei der Rückgabe der Bücher überzeugen sich die Mitarbeiter der Stadtbücherei durch einige Fragen zum Inhalt des Buches, ob es auch tatsächlich gelesen wurde. Die gelesenen Bücher werden in ein Logbuch eingetragen. Als Besonderheit in diesem Jahr können die Leser im jeweiligen Buch eine Bewertungskarte ausfüllen, die dem folgenden Leser als kleines Auswahlkriterium zur Verfügung steht. Außerdem kann auf dieser Karte dem Folgeleser eine Quizfrage zum Buch gestellt werden.
Deutschlandweit läuft daneben ein FußballFanFieber-Fotowettbewerb, bei dem tolle Preise zu gewinnen sind (www.sommerleseclub.de).

Unbestrittener Höhepunkt des Sommerleseclubs ist immer wieder die Abschlussparty aller Teilnehmer mit ihren Familien, die am Sonntag, den 14.09.2014, 15 Uhr, in der Stadtbücherei stattfindet.
P1040893-3Unter allen Lesern findet eine Verlosung von tollen Preisen statt, die neben den oben bereits erwähnten Sponsoren auch von den Stadtwerken Walldorf und dem Luxor-Filmpalast Wiesloch-Walldorf gestiftet werden.
Alle Teilnehmer, die mindestens drei Bücher gelesen haben, erhalten ein Zertifikat, das auf dem Schulzeugnis als außerschulische Leistung vermerkt werden kann.

Bei der Abschlussparty liest der bekannte Jugendbuchautor Tobias Elsässer aus seinen Büchern „Linus Lindberg …“ (für die 11- bis 12-Jährigen) und „Wie ich einmal fast berühmt wurde“ (für die Älteren).

Da die Sommerleseclub-Bücher in den festen Bestand der Stadtbücherei übergegangen sind, werden jeweils im Herbst die SLC-Bücher aus dem Vorjahr in die Schulbibliothek im Schulzentrum übergeben. Dort können sich die Jugendlichen direkt an der Schule die Bücher auf die gleiche Weise ausleihen wie in der Stadtbücherei.
Der Erste Beigeordnete Steinmann dankte Herrn Renninger im Namen der Stadt Walldorf für die Spende der Sparkasse. Diese „Kombination aus Freizeitgestaltung und Bildung“ passe gut zusammen. Herr Renninger berichtete, dass auch die Sparkasse versuche, ihre jungen Kunden an Bücher heranzuführen, z. B. im Rahmen des Knax-Clubs oder durch das Bücherregal in der Kinderecke der Sparkasse. Dort können die Kinder in Ruhe in den Büchern schmökern, während die Eltern ihre Geldgeschäfte erledigen.

P1040890-2auf dem Foto von links nach rechts: Barbara Langlotz, Philipp Renninger, Renate Büchner, Otto Steinmann, Helga Föll

(Fotos: Binz)

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Daniel Born hat die Schließung der Notfallpraxis Waghäusel-Kirrlach scharf kritisiert

Born: „Schließung der Notfallpraxis Waghäusel-Kirrlach muss rückgängig gemacht werden“ Notfallpraxis Kirrlach: Born (SPD) kritisiert Kassenärztliche Vereinigung und Gesundheitsminister Lucha (Grüne) SPD-Landtagsabgeordneter Daniel Born hat die Schließung der...

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG der öffentlichen Sitzung des Jugendgemeinderates

Donnerstag, 29. Februar 2024, um 18:00 Uhr im Bürgersaal des Alten Rathauses TAGESORDNUNG: 1. Vorstellung der Bürgerstiftung Wiesloch e. V. 2. Wahl des/der neuen Vorsitzenden 3. Projekt Kommunalwahl 2024 4. Sachstand Winzerfest 5. Renovierung JUZ Schatthausen 6....

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 28. Februar 2024, um 17:30 Uhr im Ratssaal des Rathauses TAGESORDNUNG: 1. Fragen der Bürgerinnen und Bürger 2. Transformationsplan Wiesloch sowie Antrag der Fraktion Freie Wähler Wiesloch e.V. zur...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive