Bleiben Sie informiert  /  Montag, 27. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Sensationeller 3. Platz

9. August 2013 | Allgemeines, Das Neueste, TSG Karateka

Sensationeller 3. Platz für Volker Harren von den TSG Karateka
bei den World Masters Games 2013 in Turin

Volker erkämpft den 3. Platz im Kumite der Klasse ü35 im Schwergewicht bei den World Masters Games 2013 in Turin (ITA) und unterstreicht die hervorragende Leistung des Teams des Karateverbandes Baden-Württemberg, das sich insgesamt 2 x Gold und 5 x Bronze sichert.

Die World Masters Games (WMG) sind die Multisportveranstaltung für Senioren, die sich auf höchstem Niveau in ihrer Altersklasse dem internationalen Vergleich stellen möchten. Reife Athleten aus aller Welt, die sich entschieden haben den Wettkampfsport bis ins hohe Alter fortzusetzen, erhalten hier den passenden Rahmen. Im Karate der WKF ist dies die hochrangigste Veranstaltung für die Masters, bei der die Besten der Welt ermittelt werden.

Volker Harren, der den Wettkampfsport bei der TSG seit vielen Jahren fördert, nahm erstmals an den WMG´s teil. Unterstützt wurde er vom Karateverband Baden-Württemberg, der erstmals ein Team von 13 Startern und 2 Betreuern bildete und so optimale Rahmenbedingungen für Vorbereitung und Wettkampf schuf. In zwei vorbereitenden Einheiten in den Landesleistungszentren Ludwigsburg und Ravensburg sowie einer Einheit in Karlsruhe wurden die Teilnehmer auf die Veranstaltung eingestimmt. Noch nie zuvor wurden Teilnehmer für ein Event der Masters derart unterstützt.

Die Karate Wettkämpfe fanden in Alba, in der Nähe von Turin, statt. Am 05.08. begannen die Kata und Kumite Wettbewerbe der Herren. Volker startete  in der Klasse über 35 Jahre im Schwergewicht. Das heisse Wetter und die volle Halle führten zu extremen Bedingungen. Volker überstand die Vorrunde und gelang ins Poolfinale. Sichtlich erschöpft konnte er sich hier nicht durchsetzen und kam in die Trostrunde. Vor dem Kampf um den dritten Platz wurde er von Günter Schleicher, dem Wettkampfreferenten des KVBW, wieder wichtig eingestellt und konnte den Kampf denkbar knapp für sich entscheiden. Volker sicherte sich somit den 3. Platz bei den WMG´s und unterstreicht somit die hervorragende Leistung des Teams aus Baden-Württemberg, das mit 2 x Gold und 5 x Bronze eines der erfolgreichsten im Wettbewerb ist.

 

Quelle: TSG Wiesloch  Abt. Karate

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Walldorf: Wochenmarkt in dieser Woche fällt aus

Die Stadt Walldorf informiert: Am Feiertag Fronleichnam (Donnerstag, 30. Mai) wird der Wochenmarkt komplett entfallen. Es gibt in dieser Woche keinen Ersatztermin.  

Walldorf: Sozialbericht 2023 im Gemeinderat vorgestellt

  Hilfe und Lösungen in allen Bereichen Arbeits- und Wohnungsmarktdaten, Statistiken zur Obdachlosigkeit und Anschlussunterbringung, die Angebote in der Kinderbetreuung und Schulsozialarbeit, Ferien- und Freizeitangebote, aber auch weitere Angebote für Familien,...

Dielheim – Schwerer Verkehrsunfall am Samstagabend

Dielheim: Unfall mit Totalschaden Am Samstagabend kurz nach 21:00 Uhr kam, aus bislang ungeklärten Gründen, ein 20-jähriger Autofahrer mit seinem PKW, Honda von der A6, zwischen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg von der Fahrbahn ab. Da an dieser Stelle keine...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive