Schatthäuser Feldkreuz an der Ochsenbacher Straße restauriert

Schatthäuser Feldkreuz an der Ochsenbacher Straße restauriert

IMG_9005(dazu Foto/Armin Wolf

mit dem Feldkreuz an der Ochsenbacher Straße)

In den vergangenen Wochen wurde das Feldkreuz an der Einmündung der Ochsenbacher Straße in die Ravensburgstraße behutsam und gründlich gereinigt. Danach mussten einzelne Schadstellen ausgebessert und die Inschriften und die Bemalungen an Korpus und Kreuz erneuert werden. Mit den Arbeiten wurden Fachfirmen aus der Region beauftragt, der Gesamtaufwand betrug rund 2.500 Euro.

Insgesamt zehn solcher Feld- oder Flurkreuze stehen auf den Gemarkungen von Schatthausen, Baiertal und Wiesloch. Diese Kleindenkmale müssen regelmäßig auf ihre Standsicherheit überprüft werden und bei Bedarf restauriert werden. Viele dieser Kreuze werden regelmäßig mit Blumen und mit Kerzen geschmückt und sind als Zeugen der Volksfrömmigkeit auch heute noch gefragte Anlaufstellen für die Nöte und Sorgen der Menschen.

Stadt Wiesloch/Schatthausen

 

Veröffentlicht am 27. Mai 2014, 14:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=66764 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12