Rauenberger Abendmusiken mit Musik zur Passion

 

Aus der Reihe „Rauenberger Abendmusiken“  findet das erste Konzert im neuen Jahr am Sonntag, 18. März um 18 Uhr im „Dom des Angelbachtals“ statt. Zahlreiche Komponisten haben sich mit dem Leiden und Sterben Jesu Christi auseinandergesetzt, sowohl instrumental als auch vokal. Aus der Vielzahl dieser

Prof. Franz Wassermann

Kompositionen hat Prof. Franz Wassermann Werke von Bach, Händel und Haydn ausgewählt. Die solistischen Teile werden von Frau Blatz-Braun, Sopran, mit der Arie aus Händels Messias: „Ich weiß, dass mein Erlöser lebet“ und von Frau Gradl, Alt, ausgeführt. Vom Chor an St. Peter und Paul und vom Kleinen „Allegro“ werden Teile aus  Bachs Oratorien und entsprechende Motetten zu hören sein. Die Leitung des Konzertes hat Prof. Franz Wassermann, der im Rahmen dieses Abends auch themenbedingte Werke zu Gehör bringt.

Der barrierefreie Zugang zur Kirche befindet sich auf der linken Kirchenseite.

Der Eintritt ist wie immer frei.

Für eine Spende sind wir dankbar.

Beate Wagner

Veröffentlicht am 10. März 2018, 13:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=241773 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.11