Praktisch – Fahrplanbroschüre für die Hosentasche

Zum Fahrplanwechsel hat die Ortsgruppe des Verkehrsclub Deutschland (VCD) – eine Fahrplanbroschüre für die Hosentasche heraus gebracht mit Verbindungen von der Ringstraße über den Bahnhof in die Städte der Region und zurück. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fahrplänen sind die Verbindungen nach Zielort gegliedert statt nach Liniennummern. Und zu jeder Zugverbindung ist (soweit vorhanden) der passende Busanschluss von bzw. zur Ringstraße als zentraler Umsteigestelle angegeben.

Die neue Fahrplanbroschüre ist praktisch für Stammkunden wie Gelegenheitsfahrgäste und soll auch bisher Unerfahrene neugierig machen und zur Benutzung von Bus und Bahn anregen Dazu trägt sicher auch bei, dass überraschende Direktverbindungen – ohne Umstieg – in verschiedene deutsche Großstädte aufgeführt sind. Das Heft wurde von der Eugen-Otto-Butz-Stiftung, der Volksbank Kraichgau, verschiedenen Wieslocher Unternehmen und Selbstständigen, dem Umweltbundesamt und dem VCD-Regionalverband Rhein-Neckar finanziert.

Die von Kerstin Mangels gestaltete Broschüre wird in den nächsten Tagen an verschiedenen Stellen in Wiesloch ausgelegt, im Internet findet man sie unter www.move21.de. Die Initiatoren Manfred Stindl (Tel.: 06222 51365) und Wolfgang Widder (Tel.: 06222 50144) freuen sich über telefonische oder elektronische ([email protected]) Rückmeldungen.

Veröffentlicht am 11. Dezember 2012, 15:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=14006 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen