St. Leon-Rot (Rhein-Neckar-Kreis) BAB 6: Zu schnell in Kurve gefahren, Auto überschlagen

St. Leon-Rot (Rhein-Neckar-Kreis) BAB 6 (ots) – Ein 33-jähriger Fahrer eines VW-Polo GTI, der von Heidelberg kommend in Richtung Heilbronn unterwegs war, fuhr am Samstag, gegen 16.00 Uhr, zu schnell in die Kreiselfahrbahn am Autobahnkreuz Walldorf. Dort prallte der Pkw in die Leitplanke und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Fahrer und Beifahrerin blieben unverletzt und konnten sich aus dem Auto selbst befreien. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von rund 20.000 Euro. Vorsorglich waren die Freiwillige Feuerwehr Walldorf, ein Notarzt sowie ein Rettungswagen eingesetzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 6. Januar 2019, 09:59
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=260051 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9