Dielheim, Rhein-Neckar-Kreis: Schwerer Verkehrsunfall auf der L 612, Nachtrags-/ Abschlussmeldung

Foto: Marco Friedrich

–Beginn des offizellen Polizeiberichtes–

Dielheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Wie bereits mit Meldung vom Freitagnachmittag berichtet, kam es zwischen Dielheim und Horrenberg zu einem schweren Verkehrsunfall.

Beim derzeitigen Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass ein in Richtung Horrenberg fahrender Sprinterlenker einen nach links abbiegenden Pkw zu spät erkannte. Der Mann wich, um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu verhindern, nach links in den Gegenverkehr aus und stieß dort mit einem aus Richtung Horrenberg kommenden Ford Fiesta zusammen. Sowohl der Transporterfahrer als auch die 54-jährige Fahrerin des Ford wurden schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort in Krankenhäuser gebracht. Lebensgefahr soll nicht bestehen.

Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt und werden zum Berichtszeitpunkt von der Unfallstelle abtransportiert. Die Fahrbahn ist aller Voraussicht nach noch bis gegen 17:15 Uhr gesperrt.

Das Polizeirevier Wiesloch ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

–Ende des offizellen Polizeiberichtes–

Titelbild: Marco Friedrich

Hier weitere Fotos…


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 31. August 2018, 16:55
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=252313 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen