Pausenbrotdosen der AVR Kommunal zur Abfallvermeidung

AVR unterstützt Abc-Schützen beim aktiven Umweltschutz

Alle Erstklässler in den 131 Grund- und Förderschulen des Rhein-Neckar-Kreises erhalten auch in diesem Jahr von der AVR Kommunal GmbH eine Pausenbrotdose. Insgesamt verteilt die AVR Kommunal zum Schulstart rund 5.400 Stück und leistet damit einen aktiven Beitrag zur Abfallvermeidung. 5.400 Erstklässer können so jeden Tag 5.400 unnötige Verpackungen, Tüten oder Folien einsparen. So wurden von der AVR Kommunal in 27 Jahren bereits rund 166.000 Brotdosen verteilt und dadurch Ressourcen geschont und Abfälle vermieden.

Ziel der Aktion ist es, den Erstklässlern zu zeigen, dass auch sie aktiv zum Umweltschutz beitragen können. Mit der Pausenbrotdose kann das Pausenvesper pfiffig und sauber eingepackt werden. Durch die kleine Kunststoffbox kann jeder der rund 5.400 Schülerinnen und Schüler dazu beitragen, den Verbrauch an Folie, Aluminium oder Papiertüten zu verringern.

Erfreulich ist, dass neben der Abfallvermeidung auch das Bewusstsein der Kinder für die Umwelt geweckt und vermittelt wird, dass ein abfallarmer Konsum mit Genuss verbunden sein kann. Mit dem Einsatz der Pausenbrotdosen sorgen die Eltern für eine gesunde Ernährung ihrer Kinder und tragen zum Umweltschutz bei.

Als weiteren Service bietet die AVR Kommunal für alle Schulen im Rhein-Neckar-Kreis eine kostenlose Abfallberatung für Schüler und Lehrer an. Interessenten können sich unter der Telefonnummer 07261 / 931-510 melden.

Veröffentlicht am 28. September 2018, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=254309 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12