Paradies für Schnäppchenjäger am 23. Juli in der Astoria-Halle

Einzelhändler reduzieren beim großen Markt die Preise

Beim ersten Walldorfer Schnäppchenmarkt ging es 2019 „von null auf hundert“, berichtet Doris Frey für den Veranstalter, die Abteilung Werbegemeinschaft des Gewerbevereins Walldorf. Nach dem Erfolg habe man gesagt: „Das machen wir wieder.“ Und auch im Jahr darauf kam der Markt bei der Kundschaft bestens an. „Mit einem solchen Ansturm hatten wir nicht gerechnet.“

Nach der Corona-Zwangspause 2021 findet der dritte große Schnäppchenmarkt der Walldorfer Einzelhändler unter dem Motto „Walldorf räumt aus“ am Samstag, 23. Juli, von 10 bis 16 Uhr in der Astoria-Halle statt – nicht mehr wie bislang immer im Februar, sondern jetzt „quasi als Sommerschlussverkauf“, wie Doris Frey erklärt.

Zwölf Einzelhändler bieten auf dem Schnäppchenmarkt preislich reduzierte Markenartikel an. Schnäppchenjäger finden unter anderem Markenschuhe, Mode für Damen, Herren und Kinder, Taschen, Gürtel, Kosmetikartikel, Partyzubehör, Kinderfahrräder, E-Bikes, Wohnaccessoires, Bettwaren, Papeterie und Geschenkideen, Cocktail- und Abendkleider, Eventmode, Dessous, Bademode und vieles mehr.
Alle teilnehmenden Einzelhändler freuen sich laut Doris Frey, dass der Schnäppchenmarkt wieder stattfinden kann, und hoffen auf viele Kunden.
Für das leibliche Wohl von Käufern und Händlern sorgt der Walldorfer Frauenbund mit Snacks, Getränken, Kaffee und Kuchen.

Text: Stadt Walldorf

 

Veröffentlicht am 16. Juli 2022, 12:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=301844 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen