Oktoberfest im Soccer-4-You

Samstag den 20.10.2012

Für Stimmung sorgten “Die Lumpen”

(as) Natürlich gab es dieses Jahr auch ein Oktoberfest im beliebten Soccer-4-You.
Die Mitarbeiter bauten die Fussballhalle geschickt um und erschafften für dieses Event eine gemütliche und einladende Oktoberfest-Atmosphäre.

Um 19:00 Uhr öffnete das Soccer-4-You die Türen zum Oktoberfest.
Es war alles vorhanden, was ein richtiges Wiesenfest ausmacht. Gutes Essen, viel Bier und traditionelle Musik. Doch das Team von Soccer-4-You packte noch eine Aktion oben drauf. In der Fussballhalle konnte der Gast sich bei dem Bullriding versuchen.

Viele Schluchtenjodler und Dirnd’l-Prinzessinen kamen gut gelaunt und durstig zum Oktoberfest, um gemeinsam zu feiern.

Ab 20:30 Uhr stimmten “die Lumpen” die Wiesenmusik an. Mit stimmungsvoller Musik zum Mitjodeln brachten die Lumpen die Besucher des Oktoberfestes zum Schunkeln und Singen.

Mathias Papplauer beim Fassanstich

Pünktlich dazu wurde durch das Anstechen des Bierfasses von Mathias Papplauer, dem Besitzer des Soccer-4-You, das Fest eröffnet. Schweinshaxe, Knödel und Weißwurst gab es natürlich auch. Die hübschen Damen im Dirnd’l bewirteten die Gäste den ganzen Abend mit dem guten Wasenessen und stemmten fleißig die Maßkrüge von Zapfanlage zum Gast.

Es war ein sehr gelungenes, feucht fröhliches Fest, und wird sich in Wiesloch mit sicherheit etablieren. Wir freuen uns auf das kommende Oktoberfest im Jahr 2013.

 

Veröffentlicht am 25. Oktober 2012, 17:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=11266 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen