Ökologisches Pilotprojekt FLOW* geht in die zweite Runde

In Zusammenarbeit der SRH Hochschule Heidelberg und des NABU Wiesloch findet am 13. Juli am Hochwasserrückhaltebecken des Ochsenbachs in Schatthausen der 2. Aktionstag des FLOW*-Projektes statt. Gesucht werden interessierte Bürgerinnen und Bürger ab 15 Jahren, die sich aktiv an der Untersuchung des ökologischen Zustands von Bächen in unserer Nachbarschaft beteiligen wollen. Nutzen Sie die Gelegenheit gemeinsam wissenschaftlich und forscherisch tätig zu werden!

Die Felduntersuchungen werden durch freiwillige Helfer und Helferinnen unter wissenschaftlicher Leitung durchgeführt. Die Teilnehmer müssen keinerlei Voraussetzungen mitbringen und es entstehen ihnen keine Kosten. Am Tag der Untersuchung erfolgt eine Schulung. Schulungs- und Untersuchungsmaterialien werden gestellt.

Die Wiederholung der Untersuchung dient dazu, die Ergebnisse vom 10. Mai 2022 zu evaluieren. Die gewonnenen Daten geben Hinweise auf den ökologischen Bachzustand und die Wasserqualität. Dabei werden chemische, physikalische, biologische sowie hydromorphologische Untersuchungen durchgeführt.

Begleitet wird die Untersuchung durch einen Infotag/Stand des NABU Wiesloch. Von 10 bis 14 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit sich über die Untersuchungsmethoden und die Problematik kleiner Fließgewässer vor Ort zu informieren. Experten des NABU und des Umweltreferats der Stadt Wiesloch stehen für Fragen zur Verfügung.

Unser besonderes Interesse gilt auch diesmal wieder den Schulklassen und Kindergärten, die sich am Ochsenbach vor Ort über das Leben in und um den Bach informieren können. Des Weiteren wird die Grundschule Schatthausen am 13. Juli vormittags von 9.30 bis 12.00 Uhr erneut zu Besuch kommen. Den Kindern wird dabei auf spielerische Art der Bach als Lebensraum nähergebracht.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.bund.net/fluesse-gewaesser/flow/ oder auch als Film: https://youtu.be/NucYSVh7HbY

Bei Interesse können Sie sich sehr gerne an folgende Personen wenden: Prof. Ulrike Gayh Tel.: 01 71 / 8 65 43 08 bzw. [email protected] oder Christian Scheuerpflug, Tel. 0 62 22 / 7 73 44 94 bzw. [email protected]

 

* FLOW ist eine Initiative des BUND, der Helmholtz Stiftung für Umweltforschung,

der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Quelle: Stadt Wiesloch

Veröffentlicht am 11. Juli 2022, 07:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=301665 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen