Magnificat

Sonntag 9. Dezember 2018
11:00 Uhr
Katholische Kirche Heilige Dreifaltigkeit Wiesloch-Schatthausen

Ausführende: Heidelberger Motettenchor
Leitung: Hans Jochen Braunstein
Eintritt: frei; um eine Spende wird am Ausgang gebeten

„Magnificat – meine Seele preist den Herrn“ – unter diesem Motto lädt der Heidelberger Motettenchor zu einer musikalischen Andacht ein am zweiten Adventssonntag, dem 9. Dezember 2018, um 11 Uhr in die Katholische Kirche Heilige Dreifaltigkeit in Wiesloch-Schatthausen.

Das Konzert wird eröffnet mit einer fünfstimmigen Motette von Palestrina (1525 – 1594). Im Mittelpunkt stehen das doppelchörige Magnificat des englischen Komponisten William Byrd (1540 -1632) und das orthodoxe Magnificat op. 93 des russischen Komponisten Cesar Cui (1835 -1918) für Mezzosopran-Solo und achtstimmigen Chor. Sieben Magnificat-Antiphonen von Arvo Pärt (geb. 1935) runden das Konzert ab, in denen Pärt sieben Anrufungen messianischer Bezeichnungen Jesu Christi im Alten Testament vertont hat, z.B. O Weisheit, O Spross aus Isais Wurzel, O Morgenstern.

Die Leitung hat Hans Jochen Braunstein. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Veröffentlicht am 7. Dezember 2018, 11:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=258694 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9