Leimen: Mercedes beschädigt – Kommt der Fahrer eines Linienbusses in Frage ? Zeugen gesucht

Den in einer Parkbucht in der Theodor-Heuss-Straße geparkten Mercedes beschädigte am Donnerstagnachmittag vermutlich der Fahrer eines Linienbusses mit LU-Kennzeichen, richtete Schaden von 2.000 Euro an und fuhr dann aber weiter. Zwei Zeugen wurden offenbar auf das Geschehen gegen 16.30 Uhr aufmerksam und sprachen den Geschädigten, der gerade aus der Poststelle gekommen war, auch an. Danach setzten sie jedoch ihren Weg fort. Diese zwei Zeugen oder aber Sonstige, die auf den Vorfall aufmerksam geworden sind, werden daher gebeten, sich beim Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 15. März 2019, 11:59
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=263141 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10