Laudenbach: Alkoholisierter BMW-Fahrer verursacht Unfall…

Ein unter Alkoholeinfluss stehender BMW-Fahrer verursachte am Mittwochabend kurz vor Mitternacht auf der B 3 einen Verkehrsunfall. Am Kreisverkehr zwischen Heppenheim und Laudenbach kam der 37-Jährige zu weit nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Verkehrsinsel samt Verkehrszeichen und beschädigte dabei auch die Grünflächenbebauung.

Der Straßenmeisterei Wiesloch entstand dadurch Schaden von fast 1.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest und ordneten eine Überprüfung an. Nach dem Wert von 1,8 Promille wurde dem Mann auf der Wache des Weinheimer Reviers eine Blutprobe entnommen und der polnische Führerschein einbehalten. Verkehrsteilnehmer, die evtl. durch die Fahrweise des BMW-Fahrers gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeireviers Weinheim, Tel.: 06201/10030, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 12. September 2019, 11:53
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=273559 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12