Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 20. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Lars Castellucci lädt ein: „Briefe gegen das Vergessen“

8. November 2023 | > Wiesloch, Politik

Szenische Lesung mit Dr. Anton Ottmann am 23. November in Wiesloch

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci und des SPD-Ortsvereins Wiesloch kommt der aus Dielheim stammende Autor Dr. Anton Ottmann nach Wiesloch.

Er hat einen wohl einmaligen Nachlass von über 200 Briefen der Familie Oppenheimer für eine szenische Lesung recherchiert und aufbereitet.

Im Oktober 1940 wurde das Heidelberger jüdische Ehepaar Leopold und Rositta Oppenheimer mit ihrem Sohn Hans, wie alle badischen Jüdinnen und Juden, in das Lager im südfranzösischen Gurs deportiert. Nach einiger Zeit kam Hans in einem Bauernhof in der Alpenregion zum Einsatz. Die Eltern und der Sohn schrieben sich zwei Jahre lang mindestens einmal in der Woche Briefe, in denen sie ihren Alltag, ihre Note und ihre Sehnsüchte schilderten, aber auch freudige Ereignisse und Tage voller Hoffnung.

„Nun sind wir hier in der Internierung in Südfrankreich. Erspar mir, Dir unser schreckliches Elend zu schildern. Leider sind schon viele Freunde und Verwandte gestorben und werden auch weiter sterben“, so schrieb es Rositta Oppenheimer am 31. Dezember 1940 an ihren Sohn Hans.

Der Vater und der Sohn wurden 1942 an Deutschland ausgeliefert und kamen dort um, die Mutter überlebte. Bei Rositta Oppenheimer sind nicht nur die Briefe des Sohnes erhalten geblieben, sondern auch die der Eltern an Hans.

Die Lesung mit anschließender Diskussion findet am Donnerstag, den 23. November, um 19.30 Uhr bei Bücher Dörner (Hauptstr. 84) in Wiesloch statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung im Wahlkreisbüro von Lars Castellucci ([email protected] oder 06222 9399506) wird gebeten.

Quelle: Lars Castellucci 

Das könnte Sie auch interessieren…

Ladeplätze sind für E-Fahrzeuge freizuhalten

  Parkende Autos blockieren Ladesäulen – Ordnungswidrigkeit kostet 55 Euro Die Stadt Walldorf, das Mannheimer Energieunternehmen MVV und die Stadtwerke Walldorf haben in den vergangenen zwölf Monaten die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge stark ausgebaut. Mit...

Stadt führt Pilotprojekt Sprachkurs künftig in Eigenregie fort

  Elf Frauen absolvierten Sprachkurs in Walldorf Nach 200 Unterrichtsstunden seit Oktober 2023 haben es elf Frauen nun geschafft und den Sprachkurs abgeschlossen. Das Besondere am Kurs, der sechs Stunden pro Woche im Begegnungshaus stattfand: Auch für die...

Morgen, 20.07.: Open-Air-Konzert der Schlagzeugensembles der Musikschule

  „Percussion im Hof“ Am Samstag, 20. Juli, 14.30 Uhr, laden unter der Leitung von Benjamin Wittiber die Schlagzeugensembles Rappelkiste und Sticktime der Musikschule Südliche Bergstraße zum Open-Air-Konzert „Percussion im Hof“ ein. Dieses Jahr findet das Event...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive