Länderspiel der Jugendnational-mannschaft

 

Vorbericht des Badischen Handball-Verbandes über das am 28. Juli in Tauberbischofsheim in der Wörthalle stattfindende Länderspiel der Jugendnationalmannschaft gegen die Slowakei.

Dies ist das abschließende Testspiel vor der U19 Weltmeisterschaft und es sind mit Marcell Engels und Florian Baumgärtner auch zwei badischer Spieler mit am Ball.

 

Für den männlichen Nachwuchs des Deutschen Handballbundes stehen in diesem Jahr zwei Großereignisse ins Haus. Die U21-Junioren befinden sich im Augenblick in der Vorrunde der Weltmeisterschaft in Bosnien-Herzogowina und agieren sehr erfolgreich.


Für das Team um Jugendkoordinator Christian „Blacky“ Schwarzer und DHB-Trainer Heiko Karrer laufen im Moment die Vorbereitungen auf die bevorstehende U19-Weltmeisterschaft im August in Ungarn. Im Rahmen des letzten Lehrgangs im Heimbuchentalm, mit dem Schwerpunkt in der Sparkassen-Arena in Elsenfeld, der Heimat des Zweitligisten TV Groß-wallstadt, findet am 28. Juli um 11:00 Uhr in der Wörthalle Tauberbischofsheim mit dem Länderspiel gegen die Slowakei ein absolutes Highlight für die Region statt. Für Christian Schwarzer ist dies der wichtige abschließende Baustein in der „entscheidende Phase der Vorbereitung“.

Zum Kader der Nationalmannschaft gehören auch zwei Aktive aus dem Bereich des Badi-schen Handball-Verbandes. Auf der linken Rückraumposition agiert mit dem Nachwuchs-spieler Florian Baumgärtner aus der Talentschmiede der SG Kronau/Östringen ein über zwei Meter großer Linkshänder. Dieser absolvierte in den vergangenen Monaten sein Abitur und hat nun ein Angebot des FC Barcelona erhalten. In den nächsten beiden Jahren geht er in Spanien auf Torejagd. Ein weiterer Rückraumschütze hat ebenfalls bis zum letzten Jahr A-Jugend das Trikot der Jugendmannschaften der Rhein-Neckar-Löwen getragen und im In-ternat der Badener gelebt. Marcel Engels stammt jedoch aus der Odenwaldgemeinde Hard-heim und wechselte nach Kronau, um dort das handballerische Können zu verfeinern. Im vergangenen Jahr gehörte er der deutschen Jugendnationalmannschaft an, die in Bregenz die Europameisterschaft gewann. Nach dem Erringen des kontinentalen Titels wechselte der wurfstarke Rechtshänder an die Bergstraße zur SG Leutershausen und kam zu etlichen Einsätzen in der zweiten Bundesliga. Trainer Schwarzer berief ihn während der Vorbereitun-gen in den Kader und Engels rechtfertigte das Vertrauen seiner Trainer.

Ein besonderes Highlight in der noch jungen Sportlerlaufbahn wird für Marcel Engels das Testspiel der Nationalmannschaft gegen die Slowakei am Sonntag, 28. Juli 2013 in der „Sporthalle am Wört“ in Tauberbischofsheim. Marcel ist zurück in seiner Heimat und das mit den Adlerträgern. Herr Spitznagel, Vorsitzender des Handballkreises Tauberbischofs-heim/Buchen hat in Zusammenarbeit mit der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim alles ge-tan, damit das Spiel gegen den östlichen Nachbarn für die gesamte Region zu einem tollen Erlebnis wird. Wesentlich dazu beitragen wird sicherlich unsere Jugendnationalmannschaft. Es ist das letzte von drei Länderspielen gegen die Slowakei, die dem deutschen Team den endgültigen Schliff für die WM bringen soll.

Nicht nur die Tauberregion sondern alle Handball interessierten Fans sind zum Anpfiff um 11.00 Uhr nach Tauberbischofsheim eingeladen.

 

Veröffentlicht am 20. Juli 2013, 17:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=28564 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8