„Kurpfälzer Gebabbel und Gesang“ am 01. Juni im MundWerk in Rauenberg

Im Rahmen der Literaturabende „Treff in Schauflers Eck“ lädt das MundWerk (Zentrum für Sprachkompetenz) in Rauenberg in Kooperation mit der VHS herzlich ein zu einem Abend mit „Kurpfälzer Gebabbel und Gesang“ am Donnerstag, den 01. Juni 2017, 19:30 Uhr. 
Mitwirkende sind  Anton & Ursula Ottmann  und das „Elsenz-Gsindl“ Reiner Baumgartner, Heike Karrer-Holdermann und Rita Risch 

In den 50-er Jahren wird um „Gaulsknoppel“ auf der Straße gestritten, ein Mann leidet am „Klimakterium Masculinum“ und eine junge Mutter überwacht mit dem Handy von unterwegs das Leben ihrer Kinder zu Hause. Davon erzählen Anton und Ursula Ottmann aus Dielheim auf echt kurpfälzisch im MundWerk in Rauenberg am Donnerstag, den 01. Juni, um 19.30 Uhr. Und das Elsenz-Gsindl aus Reiner Baumgartner, Heike Karrer-Holdermann und Rita Risch aus Zuzenhausen geben gesanglich ihren Senf dazu. Ihre Lieder handeln vom Vesper, dem Most und der Oma und am Schluss heißt es „Awer mir reischts“.

Die Veranstaltung ist gemeinnützig und der Erlös des Abends geht an das Bündnis „Gemeinsam in Vielfalt“, das Spiel- und Sprechnachmittage für Frauen und Kinder aller Nationen anbietet.
In der Gebühr von 17 Euro sind ein Glas Wein oder Secco, alkoholfreie Getränke und ein kleines Buffet enthalten.
Um Anmeldung wird gebeten unter [email protected].

 

Textquelle und Flyer: MundWerk Rauenberg, Wieslocher Str. 16, Rauenberg

Veröffentlicht am 19. Mai 2017, 16:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=211739 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen