Kronau: GYP’SEA Kustom Beach Weekend 2022 – Bericht vom Samstag und Fazit

Für die Freunde amerikanischer Automobile und Motorräder – sowie des “American Way of Life” – wurde am Wochenende am Kronauer See so einiges geboten!

Kronau, 15.05.2022 (rp) – Aus Belgien, der Schweiz, Luxemburg oder den Niederlanden und Frankreich waren sie mit ihren Custom Cars & Bikes angereist, um ein Wochenende in unserer Region zu verbringen beim  “GYP’SEA Kustom Beach Weekend 2022” am Kronauer See.

Im ersten Bericht zum Freitag (siehe: Kronau: Erste Impressionen vom GYP’SEA Kustom Beach Weekend 2022 am Kronauer See) fiel das Stichwort “Benz Custom Car”. Ich war der Auffassung, dass nur amerikanische Custom Cars in Kronau sind. Das ist so allerdings nicht richtig. Zwar waren die Amikarren in der Mehrzahl, aber zumindest ein deutsches Fahrzeug war auch präsent. Ein schöner Mercedes-Benz. Siehe weiter Fotos in der Fotogalerie unten!

 

Der Benz wirkt zwischen den US-Cars doch recht verloren und klein, auch wenn er nach deutschen Verhältnissen doch eher kein kleines Auto darstellt. Zwei Welten treffen aufeinander, könnte man sagen. Doch gehören sie zu einem Universum mit dem Namen “Faszination Auto”.

Custom, Hot Rod, Lowrider oder Chopper – US Cars und Bikes verkörpern den amerikanischen Lebensstil (American Wy of Life) und den amerikanischen Traum (The American Dream). Gemäß dieser Vorstellung kann jeder Mensch durch harte Arbeit und unabhängig von seinem derzeitigen Wohlstand in der Zukunft einen höheren Lebensstandard erreichen (vom Tellerwäscher zum Millionär).

Nach Wikipedia: Der “American Way of Life” ist ein für die Vereinigten Staaten von Amerika typischer Lebensstil. Zu den Merkmalen der „amerikanischen Lebensart“ zählen ein stark ausgeprägter Individualismus, Freiheitsliebe und das Streben nach irdischem Glück und Wohlstand.

Neben den vielen Autos nicht zu vergessen, die Motorräder!

Fabienne (Maria de Medeiros): „Wem gehört das Motorrad?“ Butch (Bruce Willis): „Das ist kein Motorrad, das ist ein Chopper Baby.“ – Zitat aus dem Film Pulp Fiction.

Harley-Davidson ist die Verkörperung der amerikanischen Lebensart auf zwei motorisierten Rädern. “Easy Rider” oder “Route 66” sind wohl ebenso weltweit bekannt für den American Way wie Coca Cola oder MC Donald’s. 

Mobilität bedeutet Freiheit, die Politik und so mancher nicht unumstrittener sog. Umweltverband versuchen diese Freiheit immer mehr einzuschränken. Nicht zuletzt beeinflussen die Spritpreise zurzeit nicht nur das private Vergnügen des Autofahrens. Verbrennungsmotoren wurden quasi zum Klimafeind erklärt. Und die sog. Elektromobilität wird von so manchen quasi als Heilsbringer angepriesen. Aber lassen wir das mal dahingestellt und blicken wir wieder in’s badische Kronau zwischen Karlsruhe und Heidelberg.

Fotograf Dirk Behlau (aka „The Pixeleye“) bei der Arbeit.

Er ist ein international anerkannter Fotograf, Designer & Filmemacher aus Bonn. Zu seinen Kunden zählen u.a. Harley Davidson, Sony Music, Discovery Channel, Dickies, Würth, Burger King, Ruff Cycles, Canon, Nuclear Blast Records, General Tire, Sony Playstation, Thunderbike, um nur einige zu nennen. Nicht zu vergessen unzählige Magazine und internationale Bands wie Body Count, Sanctuary, Blind Guardian oder Leningrad Cowboys!

Dirk Behlau ist weltweit bekannt für seine „Kool Lifestyle“-Fotografie: amerikanische Autos der 30er bis 70er, klassische glamouröse Pin-Ups, urbaner Lifestyle, Rockstars, Künstler, Prominente, Kustom Kulture und ungewöhnliche Menschen mit Attitüde. Mit seinem Unternehmen PIXELEYE INDUSTRIES erstellt er seit 1999 individuelle High-Class-Projekte für internationale Kunden.

Beim “GYP’SEA Kustom Beach Weekend 2022” war PIXELEYE INDUSTRIES Co-Veranstalter und Sponsor.

Weitere Impressionen vom GYP’SEA Kustom Beach Weekend 2022 am Kronauer See

Fazit zur Veranstaltung: Ein gelungener Event, nicht zu überlaufen, genau richtig. Ein Treffen gleichgesinnter in einer familiären Art und Weise, was nicht zuletzt und zweifelsohne auch an der Gastgeberin und Pächterin des Badesees Julia Dickgiesser liegt. In diesem Sinne danken wir für die Gastfreundschaft, die wir als Pressevertreter erleben durften.

Die befragten Besucher und Aussteller äußerten sich auch durchweg sehr positiv und freuten sich über ihre Teilnahme am “GYP’SEA Kustom Beach Weekend 2022” am Kronauer See. Besonders schön soll es Abends und auch Nachts gewesen sein. Schön beleuchtet auch durch den Vollmond. Auf laute Musik wurde bei der Veranstaltung komplett verzichtet. Einzig an einigen Ständen und einigen Autoradios lief Musik. So kam man sich besser näher und konnte gute Gespräche führen. Viele nahmen auch die Möglichkeiten zum Entspannen und in der Sonne liegen oder auch zum Schwimmen wahr. Insofern, Bestnote für diese 2-tägige Veranstaltung am See.

Kustom Beach Weekend 2022 Werbeplakat

 

Text und Fotos: Robert Pastor

Anm. d. Red.: Für eingereichte oder namentlich gekennzeichnete Beiträge sind die Autoren verantwortlich. Form, Stil und Inhalt liegen allein in der Verantwortung des Autors. Die hier veröffentlichte Meinung kann daher von der Meinung der Redaktion oder des Herausgebers abweichen.

 

 

 

Veröffentlicht am 15. Mai 2022, 15:50
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=299197 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen