Klimaschutz und Risikovorsorge in der Kommune

mit dem internationale Klimaexperten und Politikberater THOMAS HIRSCH

Donnerstag, den 29. November 2018 um 19:30 Uhr im „Alten Kino“ in Rauenberg, Wieslocher Straße 1, (Eingang in der Malschenberger Straße)

Sommerhitze, Dürreschäden und Überschwemmungen: Die Auswirkungen des Klimawandels sind unübersehbar. Der Weltklimarat IPCC warnt vor schwerwiegenden humanitären, ökologischen und wirtschaftlichen Folgen. Weltweit werden  Konflikte und Migration zunehmen, wenn die Erderwärmung nicht auf 1.5°C begrenzt wird. Nötig sind schneller Kohleausstieg, Verkehrswende und energieeffizientes Bauen, so der IPCC.
Wird der Weltklimagipfel im Dezember im polnischen Katowice die Weichen richtig stellen?
Wie können Kommunen Klimarisiken vor Ort begrenzen und gleichzeitig die Chancen des Strukturwandels nutzen?

Thomas Hirsch spricht auf Einladung des Kreisverbandes und der Grünen in Rauenberg über die Herausforderungen und diskutiert Lösungen.
Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen!
www.gruene-rauenberg.de/einladung-klimaschutz…..

Veröffentlicht am 27. November 2018, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=258153 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9