Keine Chance beim Elfmeter-Schießen – Torhüter der FC-Astoria Löwen halten jeden Ball

Am vergangenen Freitag durfte Bürgermeister Matthias Renschler erneut sein sportliches Talent unter Beweis stellen und besuchte das Training der Inklusionsmannschaft des FC-Astoria Walldorf e.V.
Die FC-Astoria Löwen sind seit der Saison 2013/2014 fester Bestandteil der Jugendabteilung des FCA. Heute trainieren hier zwischen 25 bis 28 Jugendliche, was besonders das Trainerteam Sven Klein, Marco Huber, Eric Heckelmann, Aleyna Kaygusuz, Max Hauswirth und Markus Gaber, der von Beginn an dabei ist, freut.

„Das Engagement der Löwen und der dortigen Trainer ist echt klasse, eine ganz wichtige Arbeit“ so Bürgermeister Matthias Renschler nach seinem Trainingsbesuch.
Und dass die Jungs und Mädels ganz schön was draufhaben, zeigten sie spätestens beim Elfmeter-Schießen mit Willi Kempf, Präsident des FC-Astoria Walldorf e.V., und Bürgermeister Matthias Renschler. Denn die beiden waren chancenlos gegen die zwei Torhüter der Löwen, was die ganze Mannschaft sichtlich erfreute.

 

Text und Foto: Stadt Walldorf

 

Veröffentlicht am 17. Mai 2022, 18:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=299384 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen