Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 23. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Information des Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis: präventive Schutzmaßnahme – von persönlichen Vorsprachen bei der Behörde ist abzusehen

9. März 2020 | Corona-Virus, Das Neueste, Leitartikel, Orte

Landratsamt-RNK

Wichtiger Hinweis! Aus aktuellem Anlass bittet das Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreis von persönlichen Vorsprachen bei Behörden abzusehen +++ Behördennummer 115 nutzen  +++ Infotelefon 06221 522-1881 für Fragen rund um das Coronavirus eingerichtet +++

(zg) Rhein-Neckar-Kreis, 09.03.2020 – Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus bittet das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis alle Kundinnen und Kunden – soweit möglich – von persönlichen Vorsprachen bei der Behörde abzusehen und Online-Bürgerdienste zu nutzen. Rücksprachen und Gesprächstermine sollten bis auf weiteres telefonisch wahrgenommen und ggf. erforderliche Unterlagen auf postalischem Weg eingereicht werden.

Diese Vorsichtsmaßnahme dient dem Schutz von Besucher/innen und Mitarbeitenden gleichermaßen. Nicht aufschiebbare persönliche Vorsprachen sollten ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen. Termine können sowohl online unter www.rhein-neckar-kreis.de/termine als auch telefonisch unter der Behördennummer 115 vereinbart werden. Das Service-Center, das montags bis freitags von 8-18 Uhr unter dieser Nummer erreichbar ist, steht zudem für Verwaltungsfragen aller Art zur Verfügung.

Zum Thema Coronavirus steht Einwohnerinnen und Einwohnern des Rhein-Neckar-Kreises und der Stadt Heidelberg das Infotelefon des Gesundheitsamts beratend zur Seite. Es ist täglich von 7:30 bis 21:00 Uhr unter 06221 522-1881 erreichbar.

Quelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Red.-Anmerkung: Das LRA spricht von einer präventiven Schutzmaßnahme. Es ginge vor allem um den Schutz der Mitarbeiter, teile eine Sprecherin des LRA mit. Die Behörden seien nicht geschlossen und weiterhin geöffnet, jedoch appelliert man an die Bürger den Online-Service vermehrt zu nutzen. Bundesweit wurden bereits vermehrt Kindergärten sowie Schulen vorübergehend geschlossen. Der aktuelle Stand bezüglich der öffentlichen Einrichtungen die zurzeit geschlossen sind, lag zu Redaktionsschluss nicht vor, wird jedoch ggf. nachgereicht.

Weiterführende Informationen bietet das Landratsamt den Bürgern auf der Internetseite:

https://www.rhein-neckar-kreis.de/site/Rhein-Neckar-Kreis-2016/node/2418337?QUERYSTRING=Coronavirus

Weitere Informationen auch auf Landesebene:

https://www.gesundheitsamt-bw.de/lga/DE/Startseite/aktuelles/Termine_Hinweise/Seiten/Coronavirus.aspx

Bericht der Kollegen des SWR Fernsehens:

In Baden-Württemberg steigt seit Tagen die Zahl der Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus. Stefan Brockmann, Epedemie-Experte beim Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg, erläutert im SWR-Gespräch, wie hoch das Ansteckungsrisiko ist.

https://www.youtube.com/watch?v=2yW1UTCIFI4

Weiterer Bericht – Drive-In Coronatest:

https://www.youtube.com/watch?v=KxZUhbO_QeA

Bundespressekonferenz vom 9.3.2020:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte Sie auch interessieren…

Stadtwerke Walldorf spenden 1000 € an den Förderverein Hospiz Agape

Matthias Gruber, Geschäftsführer der Stadtwerke, hatte einen wichtigen Termin im Hospiz: Er überbrachte der Hospizleiterin Kirsten Karran sowie Peter Schäfer und Daniel Kahn vom Förderverein eine Spende über 1000 €. Im Gespräch konnten sich Gruber ein eingehendes Bild...

Ballads & Barrels (Jürgen Höing und Jochen Treu)

EddieS Music Lounge (EML) präsentiert: Ballads & Barrels Sonntag, 03. März 2024 - 19:00 - 21:00 Uhr Palatin Wiesloch/ Das Restaurant Eintritt frei, der Sammelhut wird für die Künstler herumgereicht! Reservierung erforderlich unter Tel. 06222 - 582 182 Jürgen...

Die Konsequenzen der Messerattacke in der Wieslocher Innenstadt

Gemeinsame Pressemitteilung von PZN und Stadt Wiesloch zu den Konsequenzen der Messerattacke in der Wieslocher Innenstadt Nach dem tragischen Vorfall in der Innenstadt von Wiesloch im September 2023, bei dem eine 30-jährige Frau durch den Angriff eines psychisch...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive