Heute: Zauberhaftes Walldorf – Lange Einkaufsnacht

Lange Walldorfer Einkaufsnacht am 18. September mit vielen Aktionen

Heute dürfte ein Tag sein, auf den sich schon seit einem Jahr viele Walldorfer, aber auch Auswärtige freuen. Nachdem Walldorfer Geschäfte am 18. September 2014 zu einer besonders atmosphärischen langen Einkaufsnacht unter dem Motto „Feuer und Flamme für Walldorf“ eingeladen hatten, viele, viele kamen und völlig begeistert waren, ist man auf das nächste „Night-Shopping“ gespannt.

Heute heißt es nun „Zauberhaftes Walldorf“ von 19 bis 23 Uhr. Mit dem Freitagstermin hat die Abteilung Werbegemeinschaft des Gewerbevereins Walldorf, die die Einkaufsnacht initiiert und gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Walldorf organisiert hat, einen Wunsch der letztjährigen Gäste erfüllt. Sie wollen lieber am Freitag als am Donnerstag unbeschwert einkaufen und feiern. Bis zum Schluss dürften die Gäste auch in diesem Jahr dabei bleiben, denn das Programm ist vielfältig und die Zahl der beteiligten Geschäfte und Institutionen noch gestiegen. Wie Petra Tognino von der Werbegemeinschaft berichtet, beteiligen sich in diesem Jahr 31 Fachgeschäfte, 2014 waren es 25. Auch Nicht-Mitglieder der Werbegemeinschaft wurden für die Gemeinschaftsaktion ins Boot geholt, um die Besucherinnen und Besucher auf vielfältige Weise zu verzaubern. Vorhang auf zu später Stunde heißt es von A bis Z, von „Anziehbar“, dem erst am 10. September öffnenden Modegeschäft, bis zum Werkraumtheater, das sein 15-jähriges Bestehen feiert. Sie alle wollen das Publikum magisch anziehen und locken mit besonderen Aktionen. Über den blauen Teppich geht es in die beteiligten Geschäfte, wo man sich ganz ohne Hemmschwelle umschauen, informieren und an den Aktionen, wie zum Beispiel der Tombola, teilnehmen kann. Das Modehaus Niebel wird ab 19 Uhr zum Laufsteg und präsentiert die neue Herbst- und Wintermode für Frauen und Männer. Die Models tragen auch aktuelle Accessoires und Brillen. Wer bei all den Angeboten Appetit bekommt, kann sich natürlich an vielen Stellen stärken.

Märchen, Magie und Illusion

Für magische Momente sorgt vor allem Magier Sebastian Sener mit seiner Show „Magie und Illusion“, die um 20 und 21 Uhr auf dem Marktplatz in Staunen versetzen dürfte. Luftballonzauberei und ein unübersehbarer Stelzenläufer in zauberhaftem Kostüm werden die Blicke magisch auf sich ziehen und sich auf der Zaubermeile, die vom Marktplatz bis zum Lindenplatz reicht, zeigen. Bernhard Gröner, Vorsitzender der Werbegemeinschaft, verspricht, dass Walldorfs Zentrum in magisches Licht getaucht wird und auf der „Drehscheibe“ wieder ein Feuer lodert, in dem natürlich kein ordinäres, sondern Zauber-Stockbrot gebacken wird. Auf der „Drehscheibe“ steht außerdem ein Märchenzelt, in dem es „Es war einmal …“ oder so ähnlich für Erwachsene heißt.
Klein, aber fein
Bürgermeisterin Christiane Staab und Wirtschaftsförderer Marc Massoth freuen sich, dass die Einkaufsnacht Walldorfs Vorzüge als kleine, aber feine Einkaufsstadt ins Licht rückt. Ihr Dank gilt den beteiligten Geschäften und Institutionen, die alle an einem Strang ziehen, sowie der Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim und der Sparkasse Heidelberg als Sponsoren. Die Veranstalter haben natürlich auch spätsommerlich warmes Wetter bestellt für einen langen Abend, der nochmals Ferienstimmung nach den Ferien aufkommen lässt.

Programm-Höhepunkte 19 bis 23 Uhr
Stelzenläufer, Lufballonzauberei
Stockbrot auf der „Drehscheibe“
19 Uhr Modenschau bei Niebel
20 und 21 Uhr Magie und Illusion auf dem Marktplatz
ab 20.30 Uhr Märchenzelt, „Drehscheibe“
22 Uhr Tombola-Verlosung, Rathaus

Die Zauberer
Anziehbar, Mode
Astoria-Apotheke
Birgit & Jochen
Blumen … und mehr
Central Apotheke
City Mode
Der Brillenladen
Die Brillenmacher
Die Idee
Edeka-Markt Astor
Fabou Shoes & more
Fachwerk
Genuss & Muße
Gröner Wasserbetten
Hauser Immobilien
Hörakustik Bechtler
Hotel Vorfelder
Il Cilento
Judith-Moden
Kosmetikinstitut Christina
KS Schönheit & Pflege
Kunstgewerbe Süßer
Modehaus Niebel
Mosaik des Lernens
Optik Centrum Walldorf
Parfümerie Werner
Schuhhaus Austermann
Spargelhof Werner
Stadt-Apotheke
Tari-Bikes
Werkraumtheater

Zauberhaftes_Walldorf
„Vorhang auf“ für eine zauberhafte Einkaufsnacht heißt es am 18. September (Foto: Fotolia)

Magier

Meister der Magie und Illusion: Sebastian Sener (Foto: privat)

Text: Stadt Walldorf

Veröffentlicht am 18. September 2015, 08:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=130798 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12