Heute: SAP Sinfonieorchester auf der Seebühne im AQWA.

P1050080Benefizkonzert für das Hospiz Agape

Zu einem musikalischen Sommertraum lädt das SAP Sinfonieorchester am Freitag, den 18. Juli 2014, 21 Uhr, ins AQWA nach Walldorf ein.

(bb) Das SAP Sinfonieorchester unter der Leitung von Johanna Weitkamp unterstützt seit der Gründung des Hospiz Agape den Förderverein des Hospizes mit mehreren Benefizkonzerten im Jahr.
Und so ist am 18. Juli die Seebühne im AQWA Sauna- und Bäderpark ein ganz besonderer Veranstaltungsort für das Orchester.

Auf der ins Abendlicht getauchten Seebühne werden zur Umgebung passende Musikstücke erklingen: die Wassermusik von Händel Suite Nr. 1 in F-Dur, HWV 348, Suite Nr. 2 in D-Dur, HWV 349, von Mozart die Serenade Es-Dur KV 375 und das Hornkonzert Nr. 2 Es-Dur KV 417 (Solist: Harald Pister) sowie als Höhepunkt des Konzertes aus der Feuerwerksmusik D-Dur HWV 348 von Händel die Ouvertüre, La Paix und La Réjouissance. Synchron zu dieser  Feuerwerksmusik wird gleichzeitig auf der gegenüberliegenden Seeseite ein Feuerwerk gestartet, so dass dieses Sinfoniekonzert mit lauten Klängen und bunten Farben ausklingt.
Bei hoffentlich herrlichem Sommerwetter erwartet die Besucher ein unvergesslicher Konzertabend.
Sollte es an diesem Tag wider Erwarten regnen, findet das Konzert in der gegenüberliegenden Astoria-Halle statt!
Das Freibad schließt wegen dieser Veranstaltung bereits um 19:30 Uhr. Die Abendkasse öffnet um 19:30 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr.  
Der Vorverkauf hat schon begonnen bei der Buchhandlung Föll, im Bürgerbüro des Rathauses und an der Hallenbadkasse des AQWA. Der Eintritt kostet 12 €, für Ermäßigte 10 € und für Kinder bis 14 Jahren 6 €.
Der Erlös des Konzertes kommt dem Hospiz Agape zugute.

Ein ganz besonderes Angebot bietet das „Balineum“ auf seiner Seeterrasse an: Zum Preis von 65 € kann der Besucher das Konzert auf reservierten Sitzplätzen auf der Seeterrasse incl. eines 4-Gänge-Menüs genießen. Dieses Angebot kann nur unter [email protected] reserviert werden.

Über das Benefizkonzert freuen sich (v.l.n.r.): Hans Klemm (Vorsitzender Förderverein Hospiz Agape), Bürgermeisterin Christiane Staab, Ulrich Schumann (Leiter AQWA), Johanna Weitkamp (SAP Sinfonieorchester) und Matthias Gruber (Stadtwerke Walldorf) – auf der Seebühne im AQWA

P1050073Fotos: Binz

 

 

 

 

Veröffentlicht am 18. Juli 2014, 10:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=75686 

Das könnte Sie auch Interessieren...

ERfolgreich Werben lokale Internetzeitung

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10