Heute: Konzert der Kunstfreunde

Freitag, 22. September 2017, 20 Uhr

 

Carolin Widmann, Violine

Alexander Lonquich, Klavier

 

Robert Schumann       Sonate Nr.1 a-Moll op. 105 für Violine und Klavier

                                                    Sechs Intermezzi op. 4 für Klavier

Jörg Widmann            Paraphrase über den „Hochzeitsmarsch“ von

                                 Mendelssohn für Violine solo

Robert Schumann       Sonate Nr. 2 d-Moll op. 121 für Violine und Klavier

 

Carolin Widmann gilt als eine der interessantesten Musikerinnen unserer Zeit. Sie spielt in der Liga der bedeutenden Violinvirtuosen, widmet sich mit Leidenschaft der neuen und neuesten Musik, unterrichtet und leitete bis vor kurzem das älteste Musikfestival Deutschlands in Hitzacker. Sie spielt bei uns eine kurze, heitere Komposition ihres Bruders Jörg Widmann. Alexander Lonquich kennen unsere Besucher als fabelhaften Klavierpartner. Die sehr selten gespielten sechs Intermezzi op. 4 von Schumann hat er auch in einer wunderbaren Einspielung vorgelegt.

Veröffentlicht am 22. September 2017, 09:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=227633 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13