Handball Damen Walldorf: Eine weitere Chance auf den 1. Sieg vertan

Einmal mehr konnten die Walldorfer Damen der SG Walldorf Astoria 1902 e. V. ihre Pechsträhne nicht unterbrechen.
Mit Enthusiasmus gingen die Handballerinnen der SG in das Spiel, hatte man im letzten Jahr gegen die TV Bammental ja ein super Spiel abgeliefert. Ziemlich schnell war klar, dass man gegen die Bammentaler Spielmacherin eine Lösung finden musste. Immer wieder fand der Ball seinen Weg aus dem Rückraum ungehindert ins Walldorfer Tor, so dass man auf Manndeckung umstellte.
Leider agierte die Walldorfer Abwehr wie in Trance und im Angriff wurden neben vergebenen Torchancen auch noch einige technische Fehler gemacht und es ging mit einem Rückstand von 13:17 in die Kabine.
Mit frischem Mut starteten die Handballerinnen der SG in die 2. Halbzeit, fest entschlossen, den Rückstand aufzuholen.
Zu Anfang stand die Abwehr jetzt besser und man konnte sich einige Bälle erkämpfen. Jedoch die vielen Torchancen, die man das eine ums andere Mal nicht nutzte, führten dazu, dass der TV Bammental zügig seine Führung ausbauen konnte.
Gegen Ende der Partie versagte die Konzentration völlig und die SG musste sich mit einem weiteren, bitteren Endstand von 22:33 leider geschlagen geben.
Ein spezieller Dank geht hiermit an unsere treuen Fans, die uns trotz der ganzen Misere immer begleiten und unterstützen!
Eins versprechen wir euch und uns: Wir werden nicht aufgeben!

Text: SG Walldorf Astoria, Abt. Handball Damen, Ute Mildenberger

Veröffentlicht am 3. Dezember 2015, 09:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=149212 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen