150.000 EUR Schaden bei Brand in Walldorf

(al) Mindestens 150.000 EUR Sachschaden richtete heute morgen ein Feuer im Industriegebiet Walldorf an. Bei dem Feuer wurden 2 Personen leicht verletzt,  die durch Ersthelfer des Roten Kreuzes schnell behandelt wurden. Das Feuer konnte durch die Wehren der Heidelberger Druck, der Walldorfer Feuerwehr unterstützt durch die Schwetzinger Wehr schnell gelöscht werden. Nach ersten Informationen wurden keine Chemiekalien frei und es brannte hauptsächlich das Verpackungsmaterial im Versand.

Wie wir Informationen der Feuerwehr oder Polizei haben werden wir die Infos nachreichen.

Bilder: Alfred Arnold

 

Veröffentlicht am 12. Dezember 2012, 09:10
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=13811 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen