Gemeinschaftsschule für Dielheim?

SPD lädt ein zur Informationsveranstaltung

(zg) Dielheim. Bekommt Dielheim die neue Schulform “Gemeinschaftsschule“? Die Frage, ob ein entsprechender Antrag gestellt werden soll, wird derzeit in der Leimbachtalschule unter Lehrern, Eltern und Schülern und bald auch im Gemeinderat diskutiert. Aber auch für den Gesamtort ist die Frage relevant – geht es doch um nicht weniger als um die Sicherung des Schulstandorts Dielheim mit einer weiterführenden Schule. Der SPD-Ortsverein und die SPD-Gemeinderatsfraktion Dielheim wollen durch eine öffentliche Veranstaltung die Entscheidungsfindung unterstützen und laden für Donnerstag, 21. März 2013 um 19 Uhr in die Kulturhalle Dielheim, Pestalozzistr. 11, ein.

Als Referenten konnten Norbert Zeller, Leiter der Stabsstelle Gemeinschaftsschulen, Schulmodelle und Inklusion im Kultusministerium Baden-Württemberg, Marion Zimmer, Lehrerin an der Gemeinschaftsschule Oberhausen, sowie Patrick Merz, Rektor der Leimbachtalschule, gewonnen werden. Sie werden die „Gemeinschaftsschule“ generell vorstellen, Informationen über den Stand der Diskussion in Dielheim geben und für Fragen der Besucher bereitstehen.

Quelle: SPD

Veröffentlicht am 13. März 2013, 19:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=19287 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen