Gem. Sandhausen/A 5: Sexualdelikt auf Rastplatz; Zeugen dringend gesucht

Am Freitagabend, gegen 20 Uhr, legte eine Familie aus Unterfranken auf dem Nachhauseweg aus dem Urlaub eine Pause auf der Tank- und Rastanlage Hardtwald-Ost ein, um mit den beiden Kindern in einem Schnellrestaurant zu essen. Als sich die 12-jährige Tochter anschließend eingie Zeit im Außenbereich aufhielt, bemerkte sie einen Mann, der am Treppengeländer des Eingangsbereiches lehnte und mit heruntergelassener Hose an seinem Glied spielte.

Als das Kind die Mutter verständigte, flüchtete der Mann und fuhr in einem dunklen Auto davon. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 40-50 Jahre; ca. 175-180 cm; kurze, helle Haare. Er trug ein orange-rotes T-Shirt, eine helle Hose und eine runde Brille.

Das Dezernat Sexualdelikte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 oder jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 10. August 2019, 12:15
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=271585 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12