Frontalzusammenstoß zweier Pkw

Leimen-St. Ilgen – Frontalzusammenstoß zweier Pkw

2017-12-31T01:47:51

Mannheim (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am 30.12.2017, um 19.20 Uhr, in der Leimbachstraße in Leimen-St. Ilgen wurden drei Personen leicht verletzt. Eine 22-jährige Pkw Fahrerin aus Sandhausen befuhr mit ihrem Mitsubishi die Leimbachstraße aus Richtung Bahnhof kommend und wollte an der Einmündung zur Theodor-Heuss-Straße der abknickenden Vorfahrtsstraße in Richtung Leimen folgen. Ein aus der entgegengesetzten Richtung kommender 80-Jähriger aus Leimen wollte mit seinem Kia an der Einmündung nach links auf die Theodor-Heuss-Straße abbiegen, wobei er den Mitsubishi übersah und es zum frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Die 22-Jährige, der 80-Jährige sowie seine 73-jährige Beifahrerin erlitten Prellungen. Die Verletzten wurden zur weiteren Abklärung und Behandlung in Krankenhäuser nach Heidelberg und Schwetzingen verbracht. Die Fahrzeuge wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wurde auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Wir danken Leimen-Lokal.de für diesen Beitrag.


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht  

 

Veröffentlicht am 31. Dezember 2017, 14:26
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=237094 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen