Frauenweiler: Kirchengemeinden aktiv im Wildbienen-Schutz

(TF²) Die Kirchengemeinden in Frauenweiler haben dieser Tage ebenfalls die Aktion „Frauenweiler bient auf“ aufgegriffen, mit ganz unterschiedlichen Aktionen.

Die katholische St.-Augustinus-Gemeinde hatte die Idee, auf dem Rasen bei der St.-Marien-Kirche ein neues Blumenbeet anzulegen, hinter den vorhandenen Sitzbänken, vom Kirchenvorplatz aus gut sichtbar. Die Idee des Gemeindeteams fiel auf fruchtbaren Boden, und schnell fanden sich grüne Daumen und helfende Hände, die gerne bei diesem Projekt mit anpackten.

Andreas Berthold freut sich, dass Jürgen Alberti der Einladung der evangelischen Kirchen nachgekommen ist.

An drei Samstagen wurde unter der Leitung von Martin Knittel und Christian Fandry ein Beet in Fisch-Form ausgegraben, angelegt und mit Sandsteinen eingefasst. Die Bepflanzung mit nektar- und pollenreichen Stauden wie beispielsweise Glockenblumen, Fetthenne und Salbei erfolgt dann im kommenden Frühjahr.

Die evangelische Petrusgemeinde lud ein zum Diavortrag „Aus dem Leben der Wildbienen“. Der Natur- und Heimatforscher Jürgen Alberti berichtete anhand zahlreicher beeindruckender Fotografien über das Leben und Nistverhalten vieler verschiedener Wildbienenarten, die auch in Frauenweiler beheimatet sind. Den interessierten Gästen legte er das Buch „Wildbienen – die anderen Bienen“ von Paul Westrich ans Herz und ermutigte dazu, in den eigenen Gärten geeignete Wildbienen-Nisthilfen anzubieten und das Nahrungsangebot für Wildbienen zu verbessern. Und diesen Appell will auch die Petrusgemeinde im nächsten Frühjahr aufgreifen, und ein neues Blumenbeet anlegen.

Martin Knittel setzt den Schlussstein zur Beet-Einfassung aus alten Sandsteinen.

#Die Aktion „Frauenweiler bient auf“ freut sich sehr, dass nun auch die Kirchengemeinden mit im Boot sind und ebenfalls ein Stückchen dazu beitragen, den Lebensraum für Wildbienen und Insekten zu verbessern und somit ganz praktisch hier vor Ort die Artenvielfalt zu fördern.

Veröffentlicht am 24. November 2018, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=258347 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9