FortSchritt – helfen, um den ganzen Schritt zu gehen- „geben Sie FortSchritt den Rest“!

Vorsitzende Susanne Huber re. bei einer Spenden-Übergabe (ersteigertes signiertes Bild)

Vorsitzende Susanne Huber re. bei einer Spenden-Übergabe (ersteigertes signiertes Bild)

 

FortSchritt – helfen Sie, den ganzen Schritt zu gehen- geben Sie    den Rest!

(vsk) Die Benefiz Veranstaltung am Ostermontag, 21.04. sollte dazu verhelfen, das Therapie Gerät Galileo kaufen zu können, damit die Gehbehinderten bei FortSchritt in jedem Alter bestmöglich gefördert und eingegliedert werden können.

https://www.wiwa-lokal.de/?p=62388

Zunächst kann noch bis Montag, 05. Mai weiter gespendet werden.

Auch danach ist Ihre Spende hoch willkommen und wird sicher zur Förderung der Behinderten eingesetzt.

Wie berichtet, kamen bei der Benefiz alles in allem 6000€ zusammen. Das Gerät kostet je nach Ausstattung 9000 – 12000 €.

Bitte überlegen Sie, ob Sie helfen wollen, den ganzen Schritt zu gehen. Jede – auch noch so kleine Spende hilft, das Ziel zu erreichen.

Um die derzeit bestmögliche Therapie vor Ort zu ermöglichen,  gibt es für Gehbehinderte u.a. ein spezielles Gerät „Galileo“, das  die FortSchritt Trainierten bisher nur durch weite Fahrten (Köln)  nutzen können.

Dies birgt neben der Belastung und den Organisations-Problemen auch Gefahren durch die weite Fahrt.

Zudem wirkt die Therapie am besten, wenn sie häufig und regelmäßig durchgeführt wird.

galileoani

galileo-Wirkweise, Novotec Medical.com

Zentrales Element in der Wirkung des Galileo ist die Beeinflussung der Muskulatur über hochfrequente Schwingungen, die über eine Vibrationsplatte (seitenalternierte Bewegungen) auf den Körper wirken.Der Körper reagiert mit reflexartigen Muskelkontraktionen, die sich bis in den Bereich der unteren Brustwirbelsäule ausbreiten.

Albatros.GalileotherapieDiese Reflexe laufen so schnell und gleichmäßig ab, dass ein ständiger Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung stattfindet.

Je nach Auswahl der Frequenz kann die Muskulatur unterschiedlich trainiert werden. Während einer einzigen Therapieeinheit werden ohne übermäßige körperliche Anstrengung bis zu 10.000 Muskelkontraktionen ausgelöst.

Das Training auf dem Galileo verbessert die  Kraft, Leistung, Koordination, Reaktionsfähigkeit, Sensorik und Durchblutung   der Muskeln und reguliert somit die Spannungszustände des Körpers. Hohe Wiederholungszahlen sind ein wichtiger Faktor für das Erlernen neuer Bewegungsmuster und garantieren einen deutlich schnelleren Lern- und Trainingserfolg.  So ein Gerät kostet ca. 12000 €

Der Verein FortSchritt e.V. kann derzeit noch 1 Therapie-Raum des „Anpfiff fürs Leben“ im Hauses des Förderzentrums in der Kronauer Straße 114 in St. Leon-Rot nutzen und ist dafür sehr dankbar.  Er ist aber ein eigenständiger Verein, muss sich selbst erhalten und verwalten. Gefördert werden Menschen mit CP (cerebral parese) durch Sauerstoff Mangel prae- oder post natal, durch einen Unfall oder Schlaganfall.  Jeder weiß, wie wichtig die frühestmögliche individuelle Förderung durch Fachpersonal ist.

Therapiezentrum

Mädchen- und Frauenfußballförderzentrum

Kronauerstraße 114

68789 St. Leon-RotFortSchritt vor ort 015

Susanne Huber  1. Vorsitzende

 

Geschäftsstelle
FortSchritt St. Leon-Rot e.V.
Plattenseestaße 3A
69168 Wiesloch

Tel: 0 62 22 – 30 74 03
Fax: 0 62 22 – 30 74 14
Mobil: 0 173 – 3 22 59 92

Email: [email protected]

www.fortschritt-slr.de

Bei FortSchritt gibt es genau angepasste Übungen allein mit Therapeutin oder in der Gruppe von etwa gleich gearteten Behinderten. 1h intensive Therapie kostet 16,50 €, 2 Stunden in der Gruppe 12, 50/h. FortSchritt hofft den Preis halten zu können damit finanziell schlechter gestellte Behinderte auch langfristig teilnehmen können. Dennoch ist diese Summe für manche Familien kaum aufzubringen. Die Krankenkassen zahlen in der Regel keine Zuschüsse.

Auch hier können Sie mit Ihrer Spende helfen, damit niemand benachteiligt werden muss. Vereinbaren Sie eine einmalige oder regelmäßige Spenden mit der Verwaltung des FortSchritt e.V. (Adressen s.o.).

Unterstützen Sie den Verein als Mitglied oder Sponsor – und damit jeden einzelnen Schritt unserer Kinder in eine bessere Zukunft! So erfahren Sie auch stets Neuigkeiten von FortSchritt.

Wenn Sie jemanden wissen, dem eine solche Therapie helfen könnte, machen Sie ihn aufmerksam.

Wenn der Anbau fertig ist, kann FortSchritt mehr Geh-Behinderte therapieren. Sichern sich jetzt schon einen Platz.

Die Kinder freuen sich über Sachspenden aller Art! Fragen Sie beim Verein an, gemeinsamentwickelt man die besten Ideen, um den Kindern eine Freude zu bereiten.

Zur Zeit werden mit Hochdruck neue Therapie- und Aufenthalts- Räume speziell den Bedürfnissen der Nutzer angepasst  gebaut. Das Dach des Anpfiff… Hauses in der Kronau Straße wird ausgebaut. Es sind schon breite Gauben entstanden, ein Treppen-Haus mit geeignetem Fahrstuhl wurde neu angebaut.

Hier ein paar Bilder vom aktuellen Stand:

 

Die Grundsteinlegung war im März 2014 mit Bülent Ceylan mit RTL – Wir helfen Kindern ( https://www.wiwa-lokal.de/?p=58198,   WiWa berichtete ausführlich). Im November d.J. sollen die neuen Räume fertig sein.

Dann fehlen noch einige Trainings Geräte. Wie überall in der Medizin gibt es stets Neu- oder Weiter-Entwicklungen. FortSchritt möchte den Hilfe-Suchenden die beste Förderung angedeihen lassen.

Auch hier können Spenden ein Segen sein. Auch kleine Spenden helfen hier – ein Tropfen kommt zum anderen und daraus kann ein  See werden.

Also helfen Sie in mehreren Schritten oder gezielt für 1 Gerät oder 1 Therapie. Vorrangig aber jetzt für Galileo.

Lasst uns gemeinsam den ganzen Weg gehen. Jeder in seinem Tempo.

Der gemeinnnützige Verein stellt eine Spenden Bescheinigung aus. So Wissen Sie, wohin Ihr Geld geht.

FortSchritt St. Leon-Rot e.V.

Sparkasse Heidelberg
IBAN Nr. DE90 6725 0020 0050 0888 98
SWIFT-BIC SOLADES1HDB

Volksbank Kraichgau
IBAN Nr. DE11 6729 2200 0028 5070 03
SWIFT-BIC GENODE61WIE

https://www.wiwa-lokal.de/?p=62388

https://www.wiwa-lokal.de/?p=58198

http://www.fortschritt-walldorf.de/intro/Kontakt.html

 

Veröffentlicht am 2. Mai 2014, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=63219 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12