FhF, Wiesloch wurden 30 und luden zu „Oldies im Park“

Freunde historischer Fahrzeuge, Wiesloch wurden 30 Jahre jung und luden zu „Oldies im Park“

oldies 083oldies 003(vsk) Die Oldies im Gerbersruh Park, die 2- und 4 rädrigen haben in ihrem Leben schon viel erlebt.  Aber unter schattigen Bäumen ruhug stehen, von Menschen bestaunt und bewundert zu werden, bei denen bei gefühlten Sauna-Temperaturen der Schweiß in Strömen läuft und die sich dennoch nicht satt sehen können,

davon können sie nun bis zum Ende ihrer Tage träumen.

Lange angekündigt, haben die Wieslocher Freunde historischer Fahrzeuge am Samstag, 19. Juli 2014 ihr 30jähriges Bestehen nun auch mit Nicht-Club Mitgliedern gefeiert.

1984-2014-30-jahre-fhf

1984 bis 2014 – 30 Fahre FhF

Es gab ab 10 Uhr ein anspruchsvolles, umfangreiches Programm

  1. einen Teilemarkt und
    Präsentation der Sponsoren
  2. Präsentation der Fahrzeuge und
    Ausstellung Zeitreise des Automobils
  3. Spannende Aktionen rund das Thema
    Mobilität – Wertungsprüfungen
    einmal anders
  4. Ab 19:00 große Jubiläumsveranstaltung
    „30 Jahre Freunde historischer
    Fahrzeuge Wiesloch“ im Gerbersruhpark
    bei live Musik

und besonders viele Fahrzeuge aus den Anfängen (z.T. auch Nachbauten) des Automobils.

Doch ebenso Fahrzeuge, deren Erscheinungsbild in den Straßen vor 20 oder 30 Jahren noch alltäglich war.

„Ach, so einen hatte ich auch mal und da ist mir folgendes passiert“, konnte so mancher Besucher erzählen und in Gedanken wieder drin sitzen.

Da hatte jedes Glanzstück mindestens eine Geschichte, die der stolze Besitzer gerne immer wieder erzählte und für ein Erinnerungs-Fotos posierte.oldies 032

So kam man ins Gespräch. Fachsimpelte mehr oder weniger hochkarätig.  Suchte und fand dazu ein schattiges Plätzchen, ein kühlendes Getränk  und einen snack, denn fachsimpeln macht durstig und hungrig.

Alles zu zivilen Preisen und man musste nicht weit gehen oder lange anstehen.

oldies 074

Es hätte stundenlang so weitergehen können. Doch es kam noch besser.

Ab ca. 17 Uhr unterhielt die ehemalige J.P. Bronner Schul-Band (BB) – nicht zu laut, perfekt revivaled und gut bei Stimme; die songs passten sogar zum event. Gratulation an die BB.

Die Organisatoren schienen nur Freude und überhaupt keinen Stress gehabt zu haben.

Wo soll welches Auto stoldies 077ehen, ist es auch sicher, wo übernachten die Besitzer standesgemäß, begleitet die Polizei den Auto Corso durch Wieslochs Altstadt oder geht es auch ohne Absperrung,  oldies 080haben wir genug Essen und Trinken und wann wird alles geliefert, wer gibt was an die Gäste aus, wer eignet sich als Juror bei der Bewertung, wer wirbt Sponsoren und wer hängt Plakate und informiert die Medien und, und, und……..

Und nach der Show alles wieder sicher zurück abwickeln.

Die Organisatoren und Mitglieder des Clubs FhF mischten sich unter die Gäste und taten so, als wäre all das die leichteste Übung des Lebens gewesen, die sie 3x/Tag mit Freude machen würden.

FhF.ajax.phpAm Abend wurde dann richtig zünftig und stilvoll gefeiert.

Davon berichtet WiWa-lokal in einem besonderen Artikel.

 

Veröffentlicht am 21. Juli 2014, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=76328 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen