Erste Impressionen von den berittenen Bogenschützen

P1120489In Walldorf werden am 27. und 28. September jeweils von 10 bis ca. 18 Uhr die Deutschen Meisterschaften der berittenen Bogenschützen ausgetragen.

(bb) Auf dem Gelände des Reit- und Rennvereins Walldorf e. V., der auch für die Bewirtung der Gäste sorgt, laufen bereits die Ritte im “Ungarischen Wettkampf”. Bei diesem Wettkampf müssen die Reiter innerhalb einer bestimmten Zeit und innerhalb eines Abschnitts der Bahn von vorne, von der Seite und rückwärts auf die Scheiben schießen. 
29 Teilnehmer aus Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Brandenburg, Thüringen und dem Saarland kämpfen um die Deutsche Meisterschaft. Außerdem machen noch ein Teilnehmer aus Luxemburg sowie fünf Teilnehmer aus Ungarn mit, dem Land, in dem vor 25 Jahren Lajos Kassai das berittene Bogenschießen erfunden hat.
In Deutschland hat sich 2006 der Verein “Die Steppenreiter e. V.” gegründet, der rund 100 Mitglieder hat – über ganz Deutschland verteilt von Passsau bis nach Flensburg, von Trier bis nach Berlin.

Hier die Impressionen vom ersten Wettkampftag:

 

Die berittenen Bogenschützen freuen sich über viele interessierte Besucher am Sonntag ab ca. 10 Uhr.
Ausführlicher Artikel folgt nach dem Wochenende.

Text und Fotos: BBinz

 

 

Veröffentlicht am 26. September 2015, 15:47
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=135348 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen