Bleiben Sie informiert  /  Montag, 15. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Erfolgreiche Brut der Haubenlerche in Walldorf-Süd dank Schutzmaßnahmen

1. November 2020 | > Walldorf, Allgemeines, Das Neueste

Gute Kinderstube für die Haubenlerche

„Haubenlerchen brauchen Schutz“ hieß es im Juni in der „Walldorfer Rundschau“, denn im Neubaugebiet Walldorf-Süd hatten die vom Aussterben bedrohten Haubenlerchen einige Nester angelegt.

Um die bodenbrütenden Haubenlerchen zu schützen, erging der Appell an Katzenhalterinnen und –halter, ihre Vierbeiner möglichst im Haus zu lassen. Hunde waren beim Spaziergang unbedingt an die Leine zu nehmen, um die Brut nicht zu stören.

Wie das von der Stadt mit dem Monitoring beauftragte Büro Spang, Fischer, Natzschka nun mitgeteilt hat, waren die Maßnahmen erfolgreich. Im Südpark umd im 2. Bauabschnitt von Walldorf-Süd gab es zwei erfolgreiche Zweitbruten. „Es sind jeweils drei Jungvögel flügge geworden und sie haben die kritischen ersten Wochen nach dem Verlassen des Neststandorts überlebt“, berichtet Diplom-Biologe Hans-Joachim Fischer.
Bürgermeisterin Christiane Staab dankt allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben und Anteil daran haben, dass der derzeitige Bestand der vom Aussterben bedrohten Haubenlerche in diesem Jahr nicht weiter abgenommen hat. 

Walldorfer Haubenlerche (Foto: Lena Fischer)

Die gemeinsamen Anstrengungen, die 2020 funktioniert haben, sollen auch 2021 wieder zum Einsatz kommen, denn die weitere Bestandsentwicklung der Haubenlerche ist kein Selbstläufer, so Hans-Joachim Fischer. „Es gilt, auch im nächsten Jahr mit denselben Anstrengungen die Erstbruten zu sichern, um eine deutliche und nachhaltige Bestandserholung der Haubenlerche zu ermöglichen.“

Walldorf kann damit wesentlich dazu beitragen, dass die Haubenlerche in Baden-Württemberg wieder in eine geringere Gefährdungskategorie kommt.

Text: Stadt Walldorf

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Eine Gasheizung als Übergangslösung im Astorhaus

  Die bestehende Anlage im Astorhaus muss ersetzt werden Die Heizung im Astorhaus muss dringend erneuert werden. Ein angedachtes kleines Wärmenetz konnte nicht weiterverfolgt werden, da für die hohen Investitionskosten keine Förderung gewährt wurde. In diesem...

Kartierungen von Tieren, Pflanzen und Lebensräumen

  In Walldorf werden im Zeitraum von April bis Ende November Kartierungen von Arten der Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie sowie weiteren Tieren und/oder Pflanzen durchgeführt. Dabei wird die Gemeindefläche nicht flächendeckend untersucht. Vielmehr erfolgen die...

Tag der offenen Tür im Astor-Stift Walldorf

  Einblicke in den Pflegeberuf Im Rhein-Neckar-Kreis findet vom 22. bis 28. April die „Aktionswoche der Pflege“ statt. Damit soll allen an einer Ausbildung interessierten Schulabgängern und Quereinsteigern der Beruf der Pflege nähergebracht werden. Das Walldorfer...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive