DWD warnt: einzelne starke Gewitter möglich. Sehr hohe UV-Strahlung.

UnwetterWetterlage

WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 12.05.2018, 10:30 Uhr

Heute viel Sonne bei lockeren Quellwolken, ab dem Nachmittag einzelne
starke Gewitter. 

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Der Hochdruckeinfluss schwächt sich ab, am Sonntag kommt
Baden-Württemberg in den Einflussbereich einer Tiefdruckrinne.

GEWITTER:
Ab Samstagnachmittag vom Bergland ausgehend einzelne starke Gewitter
mit Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde,
kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen bis 75 km/h. Eng begrenzt
Starkregenmengen um 30 l/qm in kurzer Zeit und Hagel um 1 cm nicht
ausgeschlossen.
In der Nacht zum Sonntag vor allem in Baden weitere Gewitter, dann
jedoch kaum noch Gefahr vor Hagel und Sturmböen.
Am Sonntag ab Mittag neuerlich einzelne Gewitter, besonders im Osten
mit Unwetterpotential für heftigen Starkregen bis 40 l/qm in einer
Stunde, Hagel mit Korndurchmesser um 2 cm und Sturmböen um 80 km/h.

Hinweis: Heute teilweise sehr hohe UV-Strahlung.

 DWD/VBZ Offenbach

 

Veröffentlicht am 12. Mai 2018, 10:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=246951 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen