Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 17. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Demonstration am Sonntag, 18. Februar – Verkehrsbehinderungen beim Streckenverlauf

17. Februar 2024 | > Walldorf, Allgemeines, Das Neueste, Politik

Die Vernetzungsgruppe Walldorf ruft zur Demonstration unter dem Motto „Nie wieder ist jetzt“ und mit dem Titel „Walldorf solidarisch gegen rechts – für eine bunte und menschenfreundliche Gesellschaft“ auf.
Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 18. Februar, um 15 Uhr am Astorhaus.

Von hier geht es in einem Demonstrationszug durch die Stadt zum Marktplatz. Unter den Rednern wird auch Bürgermeister Matthias Renschler sein. Die Veranstaltung wird von zahlreichen Vereinen, Organisationen, Firmen, Parteien und anderen Gruppen unterstützt.

Mit der Kundgebung unter dem Motto „Nie wieder ist jetzt“ will man sich laut den Veranstaltern gemeinsam für Demokratie, Menschlichkeit und Vielfalt einsetzen und Stellung gegen rechte Hetze und Ausgrenzung beziehen. „Walldorf ist eine weltoffene, bunte Stadt mit Einwohnerinnen und Einwohnern unterschiedlichster Herkunft. Und wir wollen, dass das auch so bleibt!“, heißt es in der Ankündigung der Vernetzungsgruppe. Deshalb seien alle Walldorfer aufgerufen, rassistischer, antisemitischer und demokratiefeindlicher Hetze unmissverständlich entgegenzutreten. Es sei „allerhöchste Zeit, dass wir als Teile dieser Gesellschaft gemeinsam für Demokratie, eine offene Gesellschaft und ein solidarisches Miteinander einstehen!“ Denn: „Auch Walldorf geht keinen Schritt nach rechts!“
Die Veranstalter weisen außerdem darauf hin, „dass alle Nationalflaggen, gleich welchen Landes, bei der Veranstaltung verboten sind”.

Verkehrshinweise

Aufgrund der Demonstration kommt es am Sonntag, 18. Februar, zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Johann-Jakob-Astor-Straße, Ringstraße, Nußlocher Straße und Hauptstraße sind vom Streckenverlauf betroffen und circa von 14.30 bis 17 Uhr beeinträchtigt. Die Strecke wird sukzessiv durch Ordner der Veranstaltung und durch die Polizei gesperrt.

Folgende Bushaltestellen können voraussichtlich zwischen 14.30 und circa 17 Uhr nicht angefahren werden: Astoria-Halle, Drehscheibe (Steig A und B), Feuerwehrhaus, Hardtstraße, Kautzelweg, Rathaus, Sambugaweg, Rennbahnstraße, Schulzentrum, Schwimmbad, Talstraße und Zimmerstraße.

 

Text: Stadt Walldorf

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Deutscher Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter

Deutscher Wetterdienst: Amtliche Warnung vor starkem Gewitter Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt aktuell vor starkem Gewitter und Regenschauern. Die Warnung gilt für den Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg. gültig von: Dienstag, 16.04.2024 17:51 Uhr...

TG Sandhausen: Wild Bees-Herren Landesliga-Meister 2023/24

  Am Samstag, den 13.4., traten die Herren1 der Wild Bees zum letzten Heimspiel bzw. vorletzten Saisonspiel an. Bereits am vergangenen Spieltag konnte die vorzeitige Meisterschaft gefeiert werden, nichtsdestotrotz hat sich die Mannschaft als Ziel gesetzt, die...

Anatomie eines Falls

Der Filmclub Wiesloch-Walldorf zeigt am 25. April um 20 Uhr im Luxor Filmpalast den preisgekrönten französischen Spielfilm „Anatomie eines Falls“ Sandra (Sandra Hüller), Samuel (Swann Arlaud) und ihr elfjähriger sehbehinderter Sohn Daniel (Milo Machado Graner) leben...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive