defekter Ölofen

00-FeuerwehrEin defekter Ölofen führte am Donnerstag zu einem Feuerwehreinsatz in der Wieslocher Hauptstraße. In einem Gebäude im unteren Teil der Fußgängerzone war es laut Alarmmeldung zu einer Stichflammenbildung gekommen. Der defekte Ofen wurde mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Gleichzeitig ging die Drehleiter in Stellung, um den Schornstein in Augenschein zu nehmen. Da die jeweiligen Kontrollen keine ungewöhnlichen Feststellungen zur Folge hatten, wurde die Einsatzstelle an den zuständigen Bezirksschornsteinfeger übergeben.

Quelle: www.feuerwehr-wiesloch.de

M. Friz


Weitere Berichte über Feuerwehreinsätze aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht / Feuerwehren

 

Veröffentlicht am 20. November 2017, 09:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=233426 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen