Bleiben Sie informiert  /  Montag, 17. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Das Festival „Swingin‘ WiWa“ findet von 24. März bis 7. Mai mit 31 Konzerten statt

16. März 2023 | > Walldorf, Allgemeines, Das Neueste, Kultur & Musik, Photo Gallery

Ob Olli Roth wirklich in der Badehose auftritt? Der Vorschlag sorgt beim Pressegespräch zum Musikfestival „Swingin‘ WiWa“ für allgemeines Schmunzeln.
Der Sänger und Gitarrist kontert gut gelaunt, indem er passend zum Veranstaltungsort einen „wet shirt contest“ im Publikum anregt.
Die „Olli Roth Band“ ist nämlich am Sonntag, 26. März, 18.30 Uhr, mit ihrer gewohnt bunten Mischung aus Pop, Rock, Soul, Blues, Country und vielem mehr im AQWA Bäder- und Saunapark zu Gast – und zwar im Hallenbad. „Das ist von der Location her sehr ausgefallen“, meint dann auch Eddie Berlinghof, Vorsitzender des Kulturfördervereins Kurpfalz und Chef-Organisator des Festivals. Gerade das ist aber typisch für die „Swingin‘ WiWa“-Konzerte, die immer mal wieder an ungewöhnlichen Orten vom Autohaus bis hin zum Rathaus-Foyer stattfinden. Warum also nicht im Hallenbad? Ob mit Musikern in der Badehose oder nicht …

Die 18. Auflage des längst weit über die Grenzen von Wiesloch, Walldorf, St. Leon-Rot und Dielheim hinaus bekannten und beliebten Musikfestivals geht von 24. März bis 7. Mai über die Bühne. Bürgermeister Matthias Renschler findet es „überragend, dass die Reihe schon so lange existiert“. Nachdem die Corona-Zeit „keine gute Zeit für Kultur“ gewesen sei, gilt sein Dank dem Kulturförderverein und den beteiligten Künstlern sowie den Gastronomen und weiteren Veranstaltern, die ebenfalls mitziehen.
„Ich freue mich auf gute Musik“, sagt sein Wieslocher Kollege, Oberbürgermeister Dirk Elkemann, der im dicken Programmheft mit 31 Konzerten „ein Stakkato an Veranstaltungen“ sieht, mit der gewohnten Mischung aus bewährten Künstlern, zu denen neben Olli Roth vor allem Cool Breeze und K.J. Dallaway zählen, und vielversprechenden Newcomern.

 „Wir hoffen auf guten Besuch und tolle Veranstaltungen“, sagt der St. Leon-Roter Bürgermeister Dr. Alexander Eger.
„Ich freue mich unheimlich darauf“, meint Thomas Glasbrenner, Bürgermeister in Dielheim. Er weist auf eines der typischen Merkmale von „Swingin‘ WiWa“ hin: „Von ganz groß bis ganz klein werden Kunst und Kultur präsentiert.“
Im Fall Dielheims vom Open Air auf dem Dorfplatz (am Sonntag, 30. April, mit Paule Panthers Groove Club) bis hin zur Abschlussveranstaltung im intimen Rahmen des Rathaus-Innenhofs (am Sonntag, 7. Mai, mit den Gipsy Dukes).
„Danke für die Unterstützung“, würdigt mit Kirt Dallaway einer der musikalischen Stammgäste das Engagement der Kommunen.
„Wir werden ein schönes Festival haben“, verspricht Eddie Berlinghof, der den Rathaus-Chefs und seinen Mitstreitern im Projektteam, Wilfried Bürgel und seinem Sohn Daniel Berlinghof, ganz besonders dankt.

Eine der wichtigsten Änderungen im Vergleich zu früheren Festivals ist, dass das Walldorfer Café Art nicht mehr als Veranstaltungsort zur Verfügung steht. Der Kulturförderverein hat mit dem Billardclub St. Leon (Marktstraße 100) ein neues Vereinslokal gefunden, in dem seine wöchentliche Jam-Session stattfindet, die ebenso in „Swingin‘ WiWa“ integriert wird (fünfmal mittwochs zwischen 29. März und 3. Mai) wie dort in diesem Rahmen weitere Konzerte stattfinden: So mit der Walldorfer Band Cracked Fire (Samstag, 1. April), mit der beliebten Classic-Rock-Formation Delta Rock (Donnerstag, 6. April) und einem weiteren Urgestein der hiesigen Musikszene, Uwe Janssen mit Band (Samstag, 29. April).

In Walldorf ist die Vielfalt besonders groß: So sind neben dem Hallenbad auch das Rathaus-Foyer, das Schlupfloch, die Marktstube Steinmann, das Autohaus Pietsch, der Straußenhof, Ninas Lifestyle & Coffee und das Mint Dine & Bar als Veranstaltungsorte am Start. Letzteres, auch Schauplatz des Pressegesprächs, wird erstmals den traditionellen „Groove in den Mai“ mit K.J. Dallaway & Friends (Sonntag, 30. April) ausrichten, bei schönem Wetter auf der Terrasse mit Blick aufs weitläufige AQWA-Gelände, und außerdem am Donnerstag, 4. Mai, das Duo Acoustik Soul begrüßen.
Zu den Highlights dürfte garantiert wieder der Auftritt von Cool Breeze im Rathaus (Freitag, 5. Mai) zählen.
Das Schlupfloch begrüßt Amokoustic (Donnerstag, 30. März) und die ZZ Top-Coverband Tres Hombres (Donnerstag, 27. April), in der Marktstube spielen Big Willy (Samstag, 25. März) und das Dreimannquartett (Samstag, 22. April), im Autohaus Pietsch sind Gallantry Music zu Gast (Freitag, 31. März), auf dem Straußenhof laden Bandsalat mit 80er-Jahre-Hits zur Party (Samstag, 15. April) und im Ninas wird Nyng Kothe solo mit Gitarre und Gesang unterhalten (Samstag, 6. Mai).

Und in der Nachbarstadt Wiesloch stehen unter anderem auch zwei Walldorfer Acts auf dem Programm: Gleich zum Festival-Auftakt am Freitag, 24. März, im Staufersaal des Palatins der Sänger Klaus Thomé in seiner Paraderolle mit „Sinatra & Friends“, unterstützt vom Heidelberg Swing Orchester (HSO), der Big-Band der Heidelberger Druckmaschinen AG.
Und schließlich Tara & Sten, Tochter und Vater, die am Sonntag, 23. April, gemeinsam im Brauhaus Freihof für beste Stimmung sorgen werden. Bei vielen Konzerten ist der Eintritt frei, bei allen anderen der Vorverkauf bereits angelaufen.

Karten-Vorverkaufsstellen für alle Veranstaltungen (außer für die Konzerte im Wieslocher Palatin, die über den Palatin-Ticketshop laufen) sind in Walldorf Bücher Dörner und Paletti Papeterie & Geschenke, außerdem für die Veranstaltungen in den entsprechenden Locations der AQWA Bäder- und Saunapark, die Marktstube Steinmann, Mint Dine & Bar, das Schlupfloch und die Rathaus-Pforte. Die komplette Übersicht über alle Konzerte gibt es auf der Homepage des Kulturfördervereins unter kfv-kurpfalz.de/swiwa.

 

Stimmen sich auf Swingin’ WiWa ein (v.l.): Thomas Glasbrenner, Dirk Elkemann, Kirt Dallaway, Jens Kreft, Olli Roth, Eddie Berlinghof, Dr. Alexander Eger und Matthias Renschler
(Foto: Pfeifer).

 

Text: Stadt Walldorf

 

Das könnte Sie auch interessieren…

A6/Wiesloch – Schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen (Update)

Updatemeldung 11:55 Uhr - Nachdem es gegen 09:50 Uhr auf der A6 zwischen Sinsheim und Wiesloch zu einem Verkehrsunfall kam, bei welchem auch ein Rettungshubschrauber auf der Fahrbahn landete, ist die Autobahn um 11:15 Uhr wieder gänzlich für den Verkehr freigegeben...

Geänderte Öffnungszeiten in der Stadtbücherei

Die Stadt Walldorf informiert: Die Stadtbücherei hat von Montag, 24. Juni, bis Samstag, 29. Juni, geänderte Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag 10 bis 13 Uhr und 16 bis 19 Uhr Mittwoch und Freitag 14.30 bis 19 Uhr Samstag 10 bis 13 Uhr  ...

Benefiz-Chorkonzert des MGV Frohsinn Baiertal

Das der Frohsinn Baiertal auch „anders“ kann, konnten die Sänger*innen schon mehrfach beweisen. Am vergangenen Samstag hatten sie erneut die Gelegenheit dazu, die sie auch bestens nutzten: ein Benefiz-Chorkonzert in der evangelischen Stadtkirche Walldorf. Henriette...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive