Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 27. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

CDU Walldorf verabschiedet sich von drei Gemeinderäten

30. Juli 2019 | > Walldorf, Allgemeines, CDU Walldorf, Das Neueste, Politik

In der konstituierenden Sitzung des Gemeindesrats am 23. Juli 2019 wurden auch einige Gemeinderäte verabschiedet.

Bei der CDU-Fraktion standen Hannelore Blattmann, Michael Schneider und Werner Sauer für eine Wiederwahl nicht mehr zu Verfügung.

Dr. Gerhard Baldes, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, blickte in seiner Dankes-Abschiedsrede für diese drei Gemeinderäte auf viele Jahre gemeinsame Arbeit zum Wohle der Walldorfer Bevölkerung zurück.

Wir zitieren auszugsweise aus seiner Rede:

Hannelore Blattmann scheidet auf eigenen Wunsch, vor allem aus Gesundheitsgründen, aus dem Gemeinderat der Stadt Walldorf aus. Erstmals 1994 gewählt und bei den Folgewahlen immer wieder mit großer Stimmenzahl bestätigt, gehörte Hannelore Blattmann zu den prägenden Persönlichkeiten dieser 25 Jahre dauernden Amtszeit. Eine Herzensangelegenheit waren ihr immer die Belange der sozial Schwachen und der älteren Mitbürger. Sie war, wie es ein Fraktionskollege formuliert hat, „das soziale Gewissen“ der CDU. Das zeigt sich auch darin, dass sie durchgängig seit 1994 Mitglied im Sozial-Ausschuss war und sich um „ihre Leute“ gekümmert hat.

Sie war ab 1999 Mitglied im Finanz-Ausschuss und Kultur- und Bildungs-Ausschuss und seit 2004 im Astorstiftungsrat. Im Ausländer-Ausschuss, solange dieser gebraucht wurde, war Hannelore Blattmann aktiv und hat vielen „Russland-Deutschen“ den Start in der selbst gewählten neuen Heimat mit „Rat“, vor allem aber auch mit „Tat“ geholfen.
Sie ist die Triebfeder der „Kleiderstube“ und des „Mittagstisches“. Als Anerkennung dieses außergewöhnlichen ehrenamtlichen Einsatzes verlieh ihr Christian Wulff 2011 das Bundesverdienstkreuz.  
Wir blicken in Dankbarkeit auf 25 Jahre zurück, die wir als Fraktion mit ihr teilen durften.

Michael Schneider hat nach 16 Jahren Zugehörigkeit zum Gemeinderat der Stadt Walldorf auf eigenen Wunsch nicht mehr kandidiert. Am 14.10.2003 ist er für Christa Birkenmaier in den Gemeinderat nachgerückt und wurde 2004, 2009 und 2014 überzeugend wiedergewählt. Er war Mitglied in verschiedenen Gremien der Stadt, auf Grund seiner beruflichen Qualifikation im TUPV und im Aufsichtsrat unserer Stadtwerke. Er war Mitglied im Abwasserverband, im Umlegungs- und Sport-Ausschuss und im Ausschuss für Kultur/Bildung/Partnerschaft.  
Seine offene, gewinnende Art waren nicht nur innerhalb der Fraktion, sondern im gesamten Gemeinderat Garant für ein gutes „Gesamtklima“.
Wir haben seine Entscheidung respektiert, nicht mehr zu kandidieren.
Wir danken Michael Schneider für unzählige Stunden, die er mit uns verbracht hat.

Werner Sauer trat auf eigenen Wunsch bei den Gemeinderatswahlen 2019 nicht mehr an. Bereits 1975 wurde Werner Sauer erstmals mit 23 Jahren in den Gemeinderat gewählt. Er wurde danach dreimal wiedergewählt. Nach einer berufsbedingten Pause kandidierte er 2004 erneut und wurde wieder gewählt. 2009 und 2014 wurde er als Spitzenkandidat der CDU mit den meisten Stimmen jeweils bestätigt.
Im Lauf der 34-jährigen Zugehörigkeit zum Gemeinderat der Stadt Walldorf war Werner Sauer in fast allen möglichen Ausschüssen tätig. Der Städte-  und Gemeindetag BW hat Werner Sauer für 20-, 25- und 30-jährige Zugehörigkeit zum Gemeinderat entsprechend geehrt.
Es gibt fast keine Worte, die all das umfassen, was Werner Sauer für seine Heimatstadt gegeben hat.
Wir danken ihm für alles und werden ihn sehr vermissen.
(Anm. d. Red.: Werner Sauer konnte am 23.07. nicht anwesend sein; er wird in der ersten Sitzung nach der Sommerpause offiziell verabschiedet.)

Textquelle: Dr. Gerhard Baldes, stellv. Fraktionsvorsitzender CDU Walldorf

Blick in den Ratssaal (Foto: BBinz)

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Team Castellucci zu Besuch in Schatthausen

Das gesamte Team des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci kam nach Schatthausen, um das anstehende und kommende Jahr zu planen. Im Dorfgemeinschaftshaus ging es unter anderem um anstehende Veranstaltungen, Projekte und die Koordinierung seiner...

Ernährungstage 2024

Start der landesweiten Ernährungstage 2024 mit Minister Peter Hauk MdL fand im Rhein-Neckar-Kreis statt Infotelefon des Kreises zum regionalen und nachhaltigen Genießen Wie gutes Essen mit Wertschätzung und Regionalität von Lebensmitteln sowie der Vermeidung von...

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Baiertal Dienstag, 5. März 2024, um 19:30 Uhr im Sitzungsraum des Bürgerhauses Baiertal TAGESORDNUNG: 1. Städtebauliche Entwicklung im Gebiet "Alte Hohl" in Wiesloch-Baiertal - Änderung des städtebaulichen Konzepts 2....

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive