Bleiben Sie informiert  /  Donnerstag, 23. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

CDU – Christiane Staab MdL: Keine Toleranz gegenüber Antisemitismus!

28. Mai 2021 | > Walldorf, Allgemeines, CDU, Das Neueste, Politik

Christiane Staab MdL: Keine Toleranz gegenüber Antisemitismus! CDU-Landtagsabgeordnete beteiligte sich am Aktionstag gegen Antisemitismus der CDU Deutschlands / Täter müssen die volle Härte des Gesetzes zu spüren bekommen

Walldorf. “Es ist beschämend und absolut inakzeptabel, was sich vor Kurzem in der Stadt Mannheim bei einer Pro-Palästina-Demonstration, die in Ausschreitungen und in antisemitischer Hetze gipfelte, abgespielt hat. Antisemitismus ist abscheulich – und leider augenblicklich auch wieder allgegenwärtig. Viele Deutsche jüdischen Glaubens und viele bei uns lebende Bürgerinnen und Bürger Israels werden beleidigt und bedroht, angefeindet und angegriffen. Auf der Straße und im Netz erleben sie Hass und Hetze. Das ist unerträglich und zugleich eine gesellschaftliche und politische Herausforderung für uns alle”, sagt die CDU-Landtagsabgeordnete Christiane Staab (Wahlkreis Wiesloch), der dieses Thema auch in ihrem früheren Amt als Walldorfer Bürgermeisterin am Herzen lag.

Angesichts der aktuellen antisemitischen Vorfälle vielerorts in Deutschland hatte die Bundes-CDU am heutigen 27. Mai 2021 zum Aktionstag gegen Antisemitismus aufgerufen, an welchem sich Staab beteiligte und den jüdischen Friedhof in Walldorf besuchte.

“Gemeinsam wollen wir gerade jetzt Haltung zeigen und die Stimme erheben. Bei diesem Aktionstag geht es allerdings um mehr als nur ein Zeichen der Solidarität. Wir wollen Aufmerksamkeit schaffen: Judenhass geht von Rechtextremisten aus, von Linksextremisten oder muslimischen Extremisten – aber er richtet sich immer gegen Menschen, gegen unser Land und unsere Werte, unsere Demokratie und unser Leben in Freiheit. Ich verurteile antisemitische Hetze auf das Schärfste, die Täter müssen die volle Härte des Gesetzes zu spüren bekommen. Klar ist: Antisemitismus wird immer auf entschiedenen Widerstand unserer CDU treffen. Unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung ist als Grundlage für unser Zusammenleben nicht verhandelbar.”

Text und Foto: Matthias Busse

Das könnte Sie auch interessieren…

„Ab in den Wald“: Das Kreisforstamt bietet im Juni wieder interessante Veranstaltungen

„Ab in den Wald“: Das Kreisforstamt bietet im Juni wieder interessante Veranstaltungen in Neckargemünd, Schönbrunn und Wiesloch an Sommerliche Temperaturen locken nach draußen, und so gibt es in den nächsten Wochen viele spannende Veranstaltungen des Kreisforstamtes...

Auszeichnung von ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern

Jetzt Meldungen abgeben! - Auch junge Menschen können vorgeschlagen werden Kennen auch Sie Menschen aus Ihrem persönlichen Umfeld, aus Vereinen, Kirche, Organisationen, der Nachbarschaft, oder anderen Projekten, die sich schon lange ehrenamtlich engagieren? Dann...

75 Jahre Grundgesetz: Stadt Wiesloch pflanzt Linde im Schillerpark

75 Jahre Grundgesetz- Linde im Schillerpark gepflanzt Aus Anlass des 75. Grundgesetz- Jubiläums wurde im Wieslocher Schillerpark eine Linde gepflanzt. Bürgermeister Ludwig Sauer gedachte zusammen mit Uwe Maschke, städtischer Vertreter der Partnerschaft für Demokratie...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive