„Café Mitte“ – Neuer Treffpunkt für alle Generationen

In der Neuen Sozialen Mitte in Walldorf öffnet immer dienstags das „Café Mitte“.
Hier ist der Name Programm: Das „Café Mitte“ hat seinen Standort nicht nur in Walldorfs Neuer Sozialer Mitte, sondern es will vor allem ältere Menschen in die Mitte nehmen und Begegnungen aller Generationen in zwangloser Atmosphäre ermöglichen.

Am 4. November hat der neue Treffpunkt um 15.30 Uhr seine Pforten geöffnet. Die Mensa der Schillerschule, in der mittags noch die Schulkinder ihr Essen zu sich nahmen, verwandelte Alexandra Lienhardt vom Familienzentrum e. V. gemeinsam mit den ehrenamtlichen Helferinnen Christine Brodale und Dorothee Pfeiffer flugs in ein Café. Jeder Gast bekam zur Begrüßung eine gelbe Rose und konnte es sich an einem der Tische bequem machen. Zur Auswahl standen warme und kalte Getränke sowie feiner Kuchen zum kleinen Preis. Jeden Dienstag bietet das „Café Mitte“ nun von 15.30 bis 17.30 eine niederschwellige Möglichkeit, gesellige Stunden miteinander zu verbringen. Wie Alexandra Lienhardt berichtet, wurde die Idee zuvor bereits im Astor-Stift und Hopp-Stift vorgestellt und dort sehr positiv aufgenommen. Die ersten älteren Gäste stellten sich auch gleich ein und freuten sich, im freundlichen Ambiente der Mensa auf junge Mütter mit Kindern zu treffen und ins Gespräch zu kommen. Wer sich lieber allein ins Café setzen möchte, weil er vielleicht (noch) niemanden kennt, hat viel zu schauen und zu beobachten, denn in der Neuen Sozialen Mitte ist eigentlich immer etwas los. In Kürze sollen auch noch Zeitschriften zum Schmökern ausliegen und eine Kiste mit Gesellschaftsspielen bereitstehen. Bürgermeisterin Christiane Staab kam auf Stippvisite vorbei und begrüßte es sehr, dass sich die Neue Soziale Mitte immer mehr mit Leben füllt. Die hier „gelebte Kultur der Offenheit“ und der einfache Zugang seien der Schlüssel, um viele Menschen zu erreichen, meinte sie. Mit dem Sprech-Café, in dem sich ebenfalls in der Mensa jede Woche Interessierte treffen, die ihre Deutschkenntnisse verbessern wollen, dem Café Milchbar im Evangelischen Gemeindehaus für stillende und nichtstillende Eltern, dem offenen Spielplatztreff und der Fun-Familie sowie dem neuen „Café Mitte“ hat das noch junge Familienzentrum eine breite Angebotspalette realisiert.

Café Mitte in der Mensa Neue Soziale Mitte, jeden Dienstag von 15.30 bis 17.30 Uhr

Ein gemütlicher Treffpunkt für alle Generationen ist das „Café Mitte“, hier am Eröffnungstag mit Bürgermeisterin Christiane Staab (Foto: Pfeifer, Text: Stadt Walldorf) WA_Cafe_Mitte_Vorstellung_22

Veröffentlicht am 16. November 2014, 15:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=89718 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8