Cafe Art Jazz Night – Dezember 16 “Cafe Art All Stars” und „Groovin’Nana”

Nach einer ausverkauften Cafe Art Jazz Night im November kehrt hochklassiger Jazz am 16. Dezember auf die Bühne zurück. Ab 19.30 Uhr spielen hervorragende Musiker der Amateur-Jazz-Szene aus der Region eine bunte und vielfältige Mischung aus allen Jazz-Genres.

(zg) 

„Groovin’Nana“ – Brandheiß aufgebrüht, messerscharf konturiert und wunderbar verspielt

Das ist das Motto der Bergsträßer Fusionband Groovin’Nana, die sich aus der ehemaligen Instrumentalband Tom Kruger gegründet hat und sich nun mit einer mitreißenden, groovigen Jazzstimme verstärkt hat. Die Bergsträßer Presse spricht vom “messerscharfen Fusion-Sound”, einem brandheißen Mix aus rockigen Beats, bluesigem Jazz, Latin-Rhythmen und gradlinigem Funk. In dieser eigenkomponierten Musik steckt viel Spaß und Spiellaune, von der sich das Publikum gerne anstecken lässt.

Die Besetzung:

  • Bass – Jens Logies
  • Gitarre – Andreas Voss
  • Sax – Achim Krauss
  • Drums – Thomas Damer
  • Keyboard – Hariolf Mayer
  • Vocals – Christiana “Nana”Sarsah

Ray Mahumane

„Cafe Art All Stars“ mit Gastmusikern:  Ray Mahumane und Axel Grunewald

Im Dezember sind die “Café Art All Stars” wieder am Start. Unter der Leitung von Simon Ansfield, die Band wird kurzfristig zusammengestellt, um eine bestmögliche Brandbreite von Musikgenres anzubieten. Manchmal “straight”…manchmal „schräg“. Dieses Mal haben wir zwei besondere Gastmusiker – Ray Muhamane und Axel Grunewald.

Ray Mahumane ist ein Rhythm-Gitarrist par excellence. Sein musikalisches Spektrum ist vielschichtig und reicht von erdigem Blues über raffinierten Jazz bis zu warmherzigem Soul. Seit mehr als 20 Jahren bespielt er die großen Theater- und Musicalbühnen Europas. Mit seinem selbst produzierten Debütalbum „20/20 Vision“ wagt er nun den Schritt zum Solokünstler.

Axel Grunewald bildet mit seinem weich klingenden Saxophon die Gesangstimme unserer Musik. Nahtlos gehen die Melodien in seine Improvisationen über und finden zurück, Melodie und Improvisation gehören zusammen und bauen aufeinander auf.  Neben Agua-Nova ist Axel noch in anderen Formationen unterwegs, so unter anderem bei JoySpring, Paolo Conte Tribute Band und Blue-in-Green.

Axel und Ray werden von Simon Ansfield (Keys), Paul Dupont (Bass) und Bent Pollak (Drums) begleitet.

Einlass: 18:30 Uhr, Beginn 19:30 Uhr.  Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht. Adresse: Kleinfeldweg 42, Walldorf

 Quelle: Kulturförderverein Kurpfalz e.V. (KFV. e.V.)      

Veröffentlicht am 24. November 2021, 11:40
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=295828 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen